Apple veröffentlicht tvOS 14.6 und HomePod-Software 14.6

| 19:42 Uhr | 0 Kommentare

Bei Apple stehen am heutigen Abend diverse Updates auf dem Programm. Auf iOS 14.6, iPadOS 14.6, macOS 11.4 und watchOS 7.5 folgen tvOS 14.6 und HomePod-Software 14.6.

Fotocredit: Apple

tvOS 14.6 ist da

Nachdem tvOS 14.5 ein größeres Update darstellte, geht es nun mit kleinen Schritten weiter. Neue Funktionen sind nicht wirklich enthalten. In erster Linie hat der Hersteller unter der Haube gearbeitet, Bugs beseitigt und die Leistung des Systems verbessert. Darüberhinaus legen die Apple-Verantwortlichen den Grundstein für die bevorstehenden Neuerungen von Apple Music.

Kürzlich hatte Apple Music 3D-Audio mit Dolby Atmos angekündigt. Zudem wird der gesamte Katalog in Lossless Audio zur Verfügung stehen. Diese neuen Funktionen werden für Apple Music Abonnent:innnen ab nächsten Monat ohne zusätzliche Kosten verfügbar sein.

In gewohnter Manier könnt ihr tvOS 14.6 bequem über AppleTV -> Einstellungen -> System -> Softwareupdates -> „Software aktualisieren“ installieren.

HomePod-Softwareversion 14.6 steht bereit

Darüberhinaus hat Apple die HomePod-Software 14.6 für HomePod und HomePod mini veröffentlicht. In den Release-Notes heißt es schlicht und einfach:

Dieses Update enthält allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Zudem dürfte Apple auch hier die Basis für die Apple Music Neuheiten schaffen. Das Update installiert ihr am iPhone über die Home-App

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.