Dyson V15 Detect: neuer Akku-Staubsauber mit Laser-Stauberkennung ab sofort verfügbar

| 12:00 Uhr | 0 Kommentare

Der neue Akku-Staubsauber mit Laser-Stauberkennung „Dyson V15 Detect“ ist ab sofort bei uns in Deutschland erhältlich. Kunden in Österreich und der Schweiz müssen sich noch wenige Wochen gedulden. In diesem beiden Ländern erfolgt der Verkaufsstart im Juli.

Dyson V15 Detect offiziell in Deutschland gestartet

Im März dieses Jahres haben wir den Dyson V15 Detect bereits kurz thematisiert, als das Gerät in den USA und China an den Start ging. Damals kündigte Dyson an, dass das Geräte Ende Mai auch bei uns in Deutschland erhältlich sein wird. Dies ist ab sofort der Fall.

Staub möchte vermutlich niemand in den eigenen vier Wänden sehen, aber haben möchten wir ihn auch nicht. Dyson bringt am heutigen Tag einen neuen Akku-Staubsauger mit Laser-Stauberkennung in Deutschland auf dem Markt. Dieser macht den Staub nicht nur sichtbar und ermöglich so ein besseres aufsaugen, der Dyson V15 Detect ist mit einem akustischen Piezo-Sensor ausgestattet, der einen realen Nachweis darüber ermöglicht, was im Detail aufgesaugt wurde.

Dyson schreibt

Der Dyson V15 Detect nutzt eine spezielle Lasertechnologie, um versteckten, nicht sichtbaren Staub aufzuspüren. Hierzu wird ein Diodenlaser in die Bodendüse integriert, der in einem Winkel von 1,5 Grad und 7,3 mm über dem Boden präzise positioniert ist, um den besten Kontrast zwischen Staub und Boden zu erzeugen. Bei der Entfernung des Staubs werden die Partikel 15.000 Mal pro Sekunde mittels eines akustischen Piezo-Sensors, der die Schwingungen in elektrische Signale umwandelt, akribisch gezählt und die Größe und Anzahl der angesaugten Partikel wird detailliert auf dem LCD- Display an der Rückseite des Staubsaugers anzeigt.

Kein Verheddern von Haaren mehr

Die Dyson-Ingenieure haben sich auch mit dem Problem der Beseitigung von Haaren in Bürstenaufsätzen auseinandergesetzt. Bei vielen Staubsaugern ist dies trotz gegenteiliger Behauptungen oft eine Herausforderung. Dyson hat deshalb eine neue konische Anti- Verhedderungs-Bürstenwalze entwickelt, die die Haare spiralförmig ableitet und in den Behälter befördert. Die in der neuen Mini-Elektrobürste verbaute Technologie verhindert, dass sich die Haare um die Bürstenwalze wickeln. Für Menschen- und Tierhaare entwickelt, haben unsere Ingenieure den Winkel der Borsten an der Bürste exakt abgestimmt und vielfach getestet, um sicherzustellen, dass kein Haar sich verheddert.

Auch die leistungsstarke neue Bodendüse von Dyson verhindert ein Verheddern. Der Reinigungskopf verfügt nun über 56 Polycarbonatzähne, die wie ein Kamm aussehen. Die kleinen Zähne verhindern, dass sich die Borsten beim Reinigen verheddern, und entfernen automatisch Haare von der Bürstenleiste, so dass das nicht manuell erledigt werden muss.

Zusammenfassung

Der Dyson V15 Detect ist der leistungsstärkste und intelligenteste Staubsauger von Dyson, der in der Lage ist, mikroskopisch kleinen Staub zu erkennen, zu entfernen, zu messen und zu zählen – für den Nachweis einer gründlichen Tiefenreinigung. Neben einer Laser-Stauberkennung, mit der kein noch so kleines Staubkorn unentdeckt bleibt, gibt einem die akustische Stauberfassung die Gewissheit, dass wirklich gründlich gereinigt wurde. Größe und Anzahl der Partikel werden erfasst und auf dem LCD-Bildschirm in Echtzeit wiedergegeben. Der hierfür verantwortliche Piezo-Sensor passt zudem die Saugleistung bei unterschiedlichen Staubmengen automatisch an.

Preis & Verfügbarkeit

Der Dyson V15 Detect ist ab sofort im Dyson Online-Store unter www.dyson.de und in den Dyson Demo-Stores (u.a. in Köln und Oberhausen) ab 699 Euro erhältlich.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.