Eero 6 & Eero Pro 6: HomeKit-Update ist da

| 14:15 Uhr | 1 Kommentar

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, dass Eero und Eero Pro ihr HomeKit-Update erhalten haben. Mittlerweile sind Eero 6 und Eero Pro 6 verfügbar und auch diese beiden Router haben nun ihr HomeKit-Update spendiert bekommen.

Eero 6 & Eero Pro 6: HomeKit-Update ist da

Eero hat seine iOS-App aktualisiert und spielt darüber ein Firmware-Update für Eero 6 und Eero Pro 6 aus. Nach dem Update lassen sich Eero 6 und Eero Pro 6 über die Home-App verwalten. Ihr könnt bequem festlegen, mit welchen Diensten HomeKit-Geräte im heimischen WLAN und im Internet kommunizieren dürfen. HomeKit-Geräte erhalten standardmäßig nur die notwendigen Freigaben. Diese lassen sich bei Bedarf manuell noch weiter einschränken.

In der Apple Home-App auf dem iPhone oder iPad kann für jedes Gerät aus drei Sicherheitsstufen gewählt werden:

  • Automatisch: Der Router erlaubt den Geräten das Herstellen einer Verbindung zu vom Hersteller freigegebenen Internetdiensten und lokalen Geräten. Der Zugriff auf unautorisierte Dienste wird unterbunden.
  • Auf Home beschränken: Der Router erlaubt nur die Verbindung zur Steuerzentrale. Geräte lassen sich in der Home-App verwalten, jedoch unterbindet diese Option möglicherweise Firmware-Updates oder andere Dienste.
  • Keine Beschränkung: Der Router erlaubt den Geräten das Herstellen einer Verbindung zu einem beliebigen Internetdienst oder lokalen Gerät.
Das brandneue eero-6-Dualband-Mesh-Wi-Fi-6-System von Amazon mit eingebautem Zigbee Smart Home-Hub |...
  • Wi-Fi-6-Abdeckung für das gesamte Heim – deckt bis zu 460 m² ab und unterstützt bis zu 500...
  • Vergessen Sie Funklöcher und Puffern – Die Mesh-WLAN-Technologie von eero passt sich an Ihren...

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Peter

    Ich verstehe diesen Router immer noch nicht. Wie muss ich mir das mit Homekit vorstellen? Schließe ich den Eero 6 über LAN an eine Fritz!Box an und deaktiviere dann das WLAN der Fritz!Box, damit nur der Eero diese Aufgabe übernimmt?

    26. Mai 2021 | 19:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.