Bloomberg: AirPods Pro 2 kommen 2022 – AirPods 3 in diesem Jahr

| 15:02 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet bereits seit längerem an den AirPods Pro 2 sowie den AirPods 3, daran hat vermutlich niemand einen Zweifel. Fraglich ist nur, wann der Hersteller die kommende Generation seiner Kopfhörer präsentieren wird. Einem aktuellen Bericht zufolge, werden im Laufe dieses Jahres die AirPods 3 erscheinen, ein Jahr später wird mit den AirPods Pro 2 gerechnet.

AirPods Pro 3 noch dieses Jahre

Bevor Apple die AirPods 3 und AirPods Pro 2 ankündigen wird, wird der Hersteller zunächst einmal die Beats Studio Buds ankündigen. Hinter den Kulissen laufen jedoch längst die Arbeiten an den kommenden AirPods Modellen.

Bloomberg berichtet, dass Apple die dritte Generation seiner AirPods im Laufe dieses Jahres vorstellen wird. das aktualisierte Modell wird sich dabei am Design der AirPods Pro orientieren. Bereits in den letzten Wochen keimte dieses Gerücht mehrfach auf.

AirPods Pro 2 mit Fitness-Tracking – ab 2022

Der für gewöhnlich gut unterrichtete Mark Gurman weißt zudem zu berichten, dass Apple an den AirPods Pro 2 arbeitet. Diese sollen über einen verbesserten Bewegungssensor verfügen und einen Fokus auf Fitness-Tracking legen. Mit diesem Modell wird im kommenden Jahr gerechnet.

Die AirPods Pro, die nächstes Jahr angekündigt werden, werden die ersten Änderung an diesem Produkt seit Oktober 2019 erleben und aktualisierte Bewegungssensoren mit Schwerpunkt auf Fitness-Tracking enthalten, sagten Insider und baten darum, nicht genannt zu werden, weil Apples Pläne privat sind.

Ursprünglich soll Apple geplant haben, die AirPods Pro 2 im Laufe dieses Jahres anzukündigen. Nun scheint man sich jedoch auf 2022 festgelegt zu haben. Die Gründe hierfür sind unbekannt. Das letzte neu Modelle der AirPods-Familie, waren übrigens die AirPods Max, die Ende letzten Jahres vorgestellt wurden.

Apropos AirPods Max…

Eine kurze Info zu den AirPods Max hält Gurman ebenso noch bereit. Es heißt

Die letzte AirPods-bezogene Hardware-Einführung von Apple waren die Over-Ear-Kopfhörer AirPods Max im Dezember. Dieses 549-Dollar-Paar wurde wegen Fehlern und seines hohen Preises kritisiert, aber wegen seiner Materialien und seines Sounds gelobt. Apple hat erst kürzlich die Nachfrage nach dem Produkt stillen können. Derzeit wird nicht an einer zweiten Generation des AirPods Max gearbeitet, obwohl die Einführung weiterer Farbvarianten in der Zukunft erörtert wurde.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.