Apple Mitarbeiter kehren demnächst in Teilzeit in den Apple Park zurück

| 15:07 Uhr | 0 Kommentare

Pandemiebedingt arbeiten derzeit viele Menschen im Home Office. Auch bei Apple verbringen viele Mitarbeiter Zeit in den eigenen vier Wänden anstatt in ihren Büros auf dem Gelände des Apple Parks. Dies wird sich ab September wieder ändern.

Apple Mitarbeiter kehren demnächst in Teilzeit in den Apple Park zurück

Aus einem internen Schreiben, welches den Kollegen von The Verge vorliegt, geht hervor, dass Apple Mitarbeiter ab Anfang September für drei Tage die Woche wieder in ihre Büros auf dem Gelände des Apple Park zurückkehren.

Cook formuliert in dem Schreiben wie folgt

„Bei allem, was wir erreichen konnten, während viele von uns getrennt waren, hat uns im letzten Jahr etwas Wesentliches gefehlt: das Miteinander. Videokonferenzanrufe haben zwar die Distanz zwischen uns verringert, aber es gibt Dinge, die sie einfach nicht reproduzieren können.“

Die meisten Mitarbeiter werden montags, dienstags und donnerstags in ihre Büros zurückkehren. Gleichzeitig werden sie die Möglichkeit erhalten, mittwochs und freitags vom Homeoffice aus zu arbeiten. Teams, die eine persönliche Zusammenarbeit erfordern, kehren an vier bis fünf Tagen in der Woche ins Büro zurück.

Darüberhinaus können Mitarbeiter auch jedes Jahr bis zu zwei Wochen lang vollständig aus der Ferne arbeiten, allerdings benötigt es hierfür eine Genehmigung durch den Vorgesetzten. 

Cook beendete das Memo mit den Worten, dass er sich auf die Gesichter der Mitarbeiter freue. „Ich weiß, dass ich nicht allein bin, wenn ich das Summen der Aktivität, die Energie, Kreativität und Zusammenarbeit unserer persönlichen Treffen und das Gemeinschaftsgefühl vermisse, das wir alle aufgebaut haben“, schrieb er.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.