Philips Hue App 4.0: Re-Design, Automationen und mehr

| 9:30 Uhr | 0 Kommentare

Signify veröffentlicht neue Philips Hue App. Version 4.0 bietet eine verbesserte App-Performance und steigert das Benutzererlebnis mit einfacheren Automatisierungen, einer neuen Galerie für Szenen und mehr. Darüberhinaus legt das Update den Grundstein für die Zukunft der intelligenten Beleuchtung.

Philips Hue App 4.0 ist da

Die Philips Hue App steht ab sofort in Version 4.0 im App Store als Download bereit. Die komplett überarbeitete Philips Hue App wurde als Grundstein für die Zukunft der intelligenten Beleuchtung konzipiert. Die Leistung der App konnte sowohl in der Gesamtfunktionalität als auch in der Übertragung zum smarten Beleuchtungssystem gesteigert werden und bietet gleichzeitig eine intuitive und verbesserte Benutzererfahrung.

Die perfekte Szene über den verbesserten „Zuhause“-Bereich wählen 
In der Tat lassen sich die Veränderungen in der App auf den ersten Blick erkennen, sobald der neu gestaltete Reiter „Zuhause“ geöffnet wird. Hier könnt ihr nun mit der Kachelansicht alle eure Lampen, Leuchten und Szenen auf einen Blick sehen und dadurch schnell einstellen, ohne zwischen verschiedenen Bildschirmen navigieren zu müssen.

In der neuen App enthält der „Zuhause“-Bildschirm auch eine Hue Szenengalerie, in der die von Lichtexpert:innen maßgeschneiderten Philips Hue Szenen auf einfache Weise entdeckt und in der Vorschau angezeigt werden können. Eine weitere Ergänzung dieses Bildschirms ist die häufig gewünschte Möglichkeit, schnell zwischen mehreren Hue Bridges zu wechseln. Dieheningenn, die verschiedene Wohnungen in der gleichen App verwalten oder separate Hue Bridges für verschiedene Bereiche ihres Zuhauses haben, können ihre smarte Beleuchtung nun schneller denn je steuern.

Aus Routinen werden Automatisierungen

In der neuen App stellt ihr keine Routinen mehr ein, sondern Automatisierungen. Entsprechend wurde der frühere „Routinen“-Bildschirm durch den neuen Reiter „Automatisierungen“ ersetzt, der erweiterte Optionen zur Anpassung bietet und es euch ermöglicht, eure intelligente Beleuchtung leicht zu personalisieren. Eines der meistgewünschten und -erwarteten Updates ist nun ebenfalls verfügbar: Multi-User- Geofencing. Beim Verwenden einer Automatisierung für die Ankunft oder das Verlassen des Wohnbereichs prüft die Hue App nun, ob jemand anderes zu Hause ist, bevor sie die Automatisierung ausführt.

AngebotBestseller Nr. 1
Philips Hue Bridge, zentrales, intelligentes Steuerelement des Hue Systems
  • Philips Hue Bridge - Stellen Sie Ihr eigenes, persönliches Philips Hue System zusammen. Die Philips...
  • Zur Inbetriebnahme verbinden Sie die Philips Hue Bridge über das im Lieferumfang enthaltene...
AngebotBestseller Nr. 2
Philips Hue White & Col. Amb. Lightstrip Plus 2m Basis, 1600lm, 16 Mio. Farben, steuerbar via App,...
  • Einfache Einrichtung per Bluetooth: Hue Lightstrip nach Belieben platzieren, Hue Bluetooth App...
  • Für die Bedienung im gesamten Zuhause: Erweitern Sie Ihr System mit der Hue Bridge (separat...
AngebotBestseller Nr. 3
Philips Hue White E27 LED Lampe Doppelpack, dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App,...
  • Einfache Einrichtung per Bluetooth: Hue Lampe eindrehen, Hue Bluetooth App downloaden und bis zu 10...
  • Erleben Sie warmweißes Licht und verleihen Sie Ihrem Raum durch stufenloses Dimmen das gewünschte...

Zu guter Letzt wurde die Funktionsweise der auf dem Sonnenauf- und Sonnenuntergang basierenden Automatisierungen in der App verbessert. Ihr könnt nun den Sonnenuntergang, den Sonnenaufgang oder eine bestimmte Uhrzeit für den Start ihrer Automatisierung sowie für das Ausschalten der Beleuchtung nach Ablauf der Automatisierung wählen.

Viele kleine Anpassungen

In der vierten Generation der Philips Hue App wurden über hundert große und kleine Verbesserungen am Design vorgenommen. Diese sorgen laut Signify für ein noch benutzerfreundlicheren und einfacheren Gebrauch. Als wundert euch nicht, wenn an allen Ecken und Kanten ein wenig gefeilt wurde. Ein Beispiel ist zum Beispiel das Verwalten von Entertainment-Bereichen. Das Verwalten von Entertainment-Bereichen ist ebenfalls einfacher – und macht mehr Spaß – dank eines neuen Setups in einer isometrischen 2,5D-Ansicht, um die genaue Position und Höhe der Lichter zu bestimmen. Um dies noch leichter zu machen, ändern die gerade eingerichteten Lampen oder Leuchten im Setup ihre Farbe, sodass Nutzer*innen genau wissen, welche sie gerade einrichten.

Ausblick

Signify hat bereits ein kommendes Update mit dynamischen Szenen für die neue Hue App angekündigt, das im Sommer 2021 erscheinen soll. Mit dieser Funktion wird jede Lampe oder Leuchte in einem Raum oder in einer Zone langsam die verschiedenen Farben der dynamischen Szene durchlaufen. Statt die einzelnen Lichter in nur einer Farbe zu belassen, führen dynamische Szenen ein neues Level einzigartiger Lichteffekte ein – und schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre.

‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.