Apple iPad mini: ohne Homebutton, dünnerer Rahmen, Ende 2021

| 7:32 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet aktuell nicht nur an einem neuen iPad Pro, sondern auch an einem neuen iPad mini. Während das neue iPad Pro erst für das kommende Jahr erwartet wird (schließlich feierte das aktuelle iPad Pro erst vor Kurzem seinen Verkaufsstart), wird in diesem Jahr noch mit einem komplett neuen iPad mini gerechnet.

Bloomberg: iPad mini ohne Button

Bloomberg berichtet, dass Apple seinem iPad mini ein Re-Design verpasst. Dies wäre die erste Generalüberholung seit sechs Jahren.

Es heißt, dass Apple beim iPad mini auf einen dünneren Rahmen rund um das Display setzt und zudem an einem Design ohne Homebutton arbeitet. Bereits des öfteren haben wir in den letzten Monaten gelesen, dass Apple an einem neuen iPad mini arbeitet. Immer wieder war die Rede von einem größeren Display (8,5 Zoll bus 9 Zoll). Aktuell misst das iPad mini 7,9 Zoll. Ein größeres Display könnte Apple durch einen dünneren Displayrahmen und den Wegfall des Homebuttons erreichen. So könnten die Abmessungen zum aktuellen iPad mini nahezu identisch bleiben.

Vor Wochen tauchte ein Dummy zum angeblichen neuen iPad mini auf. Dieser verfügte allerdings über einen Homebutton. Von daher sollten man die Gerüchte bzw. den Dummy zumindest ein Stück weit mit Vorsicht genießen. Denkbar ist, dass das neue iPad mini der kleine Bruder des aktuelle iPad Air 4 wird. Auch bei diesem Modell berichtet Apple mittlerweile auf einen Homebutton. Stattdessen sitzt der Touch ID Fingerabdrucksensor im Ein-Aus-Schalter. Dort hat er sich unserer Meinung nach bewährt.

Weiter heißt es in dem Bericht von Mark Gurman, dass Apple an einer dünneren Version des Einsteiger-iPads arbeitet. Dieses ist aufgrund seines verhältnismäßig niedrigen Einstiegspreises nicht nur bei Schülern und Studenten beliebt. Sowohl das neue iPad mini als auch das neue iPad sollen Ende dieses Jahres angekündigt werden. Zuletzt sprach auch Analyst Ming Chi Kuo davon, dass Apple noch dieses Jahr ein neues iPad mini auf den Markt bringen wird.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen