Mercedes-Benz bringt Apple Music in den EQS, die C-Klasse und S-Klasse

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Mercedes Benz hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit Apple Music eine Partnerschaft geschlossen hat, um die vollständige Integration von Apple Music in den Mercedes me-Dienst „Online-Musik“ und das Infotainmentsystem MBUX zu ermöglichen. 

Mercedes-Benz bringt Apple Music in den EQS, die C-Klasse und S-Klasse

Apple konnte bereits mit mehreren Fahrzeughersteller Vereinbarungen treffen, um Apple Music in die jeweiligen Autos zu bringen. Unter anderem ist Apple Music im Porsche Taycan verfügbar. Nun kündigt Mercedes Benz eine entsprechende Partnerschaft an.

Nach der Verknüpfung eines Mercedes me Accounts mit dem Fahrzeug haben Apple Music-Abonnenten Zugriff auf mehr als 75 Millionen Songs, Tausende von redaktionell kuratierten Playlists und eine tägliche Auswahl der besten Musikexperten der Welt, einschließlich aller Künstler und Moderatoren, die über die globalen Live-Stream-Radiosender Apple Music 1, Apple Music Hits und Apple Music Country senden.

Mit dem MBUX Sprachassistenten kann der Fahrer über die Lenkradbedienung oder direkt auf dem Display via „Hey Mercedes“ Songs, Alben, Playlists oder Radiosender anfordern.

Diese Integration wird für neue C-Klasse und S-Klasse Besitzer mit dem Produktionsstart in diesem Monat und für EQS Besitzer im Sommer verfügbar sein. Bestehende C-Klasse und S-Klasse Besitzer mit der neuesten Generation von MBUX werden im Laufe des Jahres mit einem Over-the-Air-Update auch in den Genuss der Integration von Apple Music kommen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.