Apple Car: Apple in Gesprächen mit chinesischen Akku-Herstellern

| 16:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple befindet sich derzeit in frühen Gesprächen mit chinesischen Hersteller von Akkus für Elektrofahrzeuge, so geht es aus einem aktuellen Bericht von Reuters hervor.

Apple in frühen Gesprächen mit chinesischen Herstellern von EV-Akkus

Seit vielen Jahren wird Apple nachgesagt, dass der Hersteller an einem Elektroauto arbeitet. Sollten die Gerüchte stimmen, so benötigt Apple auch einen entsprechenden Akku. Diesbezüglich soll sich Apple derzeit in frühen Gesprächen mit BYD und CATL befinden.

Es heißt

Apple befindet sich in frühen Gesprächen mit Chinas CATL und BYD über die Lieferung von Batterien für sein geplantes Elektrofahrzeug, sagten vier mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Die Diskussionen können sich ändern und es ist nicht klar, ob Vereinbarungen mit CATL oder BYD getroffen werden, sagten die Personen, die ihre Nennung ablehnten, da die Diskussionen privat sind.

Eine Auflage seitens Apple soll es sein, dass der Akku-Lieferant eine Produktionsstätte in den USA errichtet. CATL, der weltweit größte Hersteller von Auto-Batterien, der mehrere große Autohersteller, darunter Tesla, beliefert, zögert angeblich wegen der anhaltenden politischen Spannungen zwischen Peking und Washington. Zudem scheut der Zulieferer die anfallenden Kosten für eine US-Fabrik.

Laut Reuters befürwortet Apple die Verwendung von Lithium-Eisenphosphat-Batterien, die billiger in der Herstellung sind, da sie Eisen anstelle von Nickel und Kobalt verwenden. Es ist nicht klar, ob die Diskussionen mit CATL und BYD auch die Verwendung von Apples eigenen Technologien bei der Herstellung von Akkus beinhalteten.

Immer mal wieder tauchen Gerüchte zum Apple Car auf und wieder ab. Apple scheint intensiv alle Aspekte der Fahrzeugentwicklung und -herstellung zu erforschen. Bis jetzt ist jedoch noch völlig unklar, in welche Richtung sich das Ganze entwickelt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.