tvOS 15: Anmelden bei Apps mit Face ID auf dem iPhone

| 8:31 Uhr | 0 Kommentare

tvOS 15 bekam nicht viel Bühnenzeit während der WWDC 2021 Keynote. Die anschließenden Entwickler-Sessions halten jedoch immer einige Neuerungen bereit, die nicht in die Eröffnungsveranstaltung passen. So auch bei tvOS 15. Wie Apple in einer neuen WWDC-Session hervorhebt, wird es möglich sein, sich in tvOS-Apps per Touch ID und Face ID anzumelden.

Fotocredit: Apple

Vereinfachte Anmeldung für tvOS-Apps

Wie Apple erklärt, will man mit tvOS 15 die Anmeldung in Apps deutlich vereinfachen, ohne die Sicherheit zu gefährden. So erklärt das Unternehmen im Zuge einer WWDC-Session:

„Wir möchten, dass jeder, der das Apple TV nutzt, schnell und mit so wenig Aufwand wie möglich auf seine Inhalte zugreifen kann. Das bedeutet, dass der Prozess der Anmeldung bei Ihren Apps flüssig und problemlos sein sollte. Eine der gängigsten Methoden, sich anzumelden, ist die Verwendung eines Kennworts. Nutzer werden ermutigt, starke oder einzigartige Passwörter zu verwenden, aber diese können bei der Eingabe frustrierend sein. In tvOS 15 haben wir eine großartige neue Funktion, die es einfacher als je zuvor macht, passwortbasierte Anmeldungen in Ihren Apps durchzuführen. Es beginnt mit der neuen System-Anmeldeansicht. Diese Ansicht leistet ein paar wirklich wichtige Dinge. Erstens bietet sie ein konsistentes Anmeldeerlebnis über tvOS hinweg. Zweitens teilt sie Nutzern mit, dass sie ihr iPhone oder iPad verwenden können, um die Anmeldung abzuschließen. Drittens gibt sie Nutzern Optionen für andere Anmeldetypen, die Ihre App unterstützen kann.“

Entwickler können somit eine neue tvOS-Funktion in ihre Apps implementieren, die die Integration von Face ID oder Touch ID für die Authentifizierung von Einkäufen und die Anmeldung bei Apps ermöglicht. Das System nutzt hierfür die Face ID bzw. Touch ID Abfrage des iPhone.

Die neue Option „Mit Apple Gerät anmelden“ wird angezeigt, wenn man sich zum ersten Mal in einer tvOS-App anmelden will, in der man einen Login benötigt, sofern die Entwickler diese Funktion implementiert haben. Nutzer, die sich für die Authentifizierung mit einem iPhone oder iPad entscheiden, erhalten eine Benachrichtigung auf ihren Geräten, die sie zu einer Face ID/Touch ID-Anfrage weiterleitet. Nach einer erfolgreichen Authentifizierung schlägt das System die passenden Anmeldedaten aus dem Schlüsselbund vor.

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen