o2: mehr 5G-Mobilfunktarife

| 16:07 Uhr | 0 Kommentare

o2 geht in die 5G-Offensive und erweitert den Kreis der 5G-fähigen Mobilfunktarife. Ab dem 6. Juli können alle Neu- und Bestandskunden den neuesten Mobilfunkstandard mit jedem der o2 Free Unlimited Tarife oder einem Volumentarif ab dem o2 Free M nutzen.

o2: mehr 5G-Mobilfunktarife

o2 nutzt den Start in die neue Woche und gibt bekannt, dass man ab dem 06. Juli mehr 5G-fähige Mobilfunktarife im Portfolio hat. Alle Neu- und Bestandskunden können den neuesten Mobilfunkstandard mit jedem der o2 Free Unlimited Tarife oder einem Volumentarif ab dem o2 Free M nutzen. Somit ist 5G-Tfife bei o2 ab monatlich 29,99 Euro erhältlich. Neukunden erhalten beim Abschluss dieser Tarife 5G automatisch freigeschaltet. Bestandskunden können das kostenlose Paket „5G-Zugang“ buchen. Das kann beispielsweise über die „Mein o2“-App geschehen.

Der Vollständigkeit halber: Aktuell haben „nur“ o2 Kunden mit den Tarifen o2 Free Unlimited Max und o2 Free Unlimited Smart sowie dem o2 Free L Boost und o2 Free L Zugang zu 5G.

Voraussetzung für das Surfen mit 5G ist neben entsprechendem Tarif und der 5G-Netzversorgung ein entsprechendes 5G-fähiges Endgerät. Bis dato hat o2 60 Städte in Deutschland an das 5G-Netz angeschlossen. Zum Jahresende wird das o2 Netz 30 Prozent der Bevölkerung und bis Ende 2025 ganz Deutschland mit 5G versorgen. Zugleich nutzen immer mehr Verbraucher in Deutschland 5G-fähige Mobilfunkgeräte. So lag bei o2 im ersten Quartal 2021 der Anteil der verkauften 5G-fähigen Smartphones bereits bei über 50 Prozent.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.