Apple Watch 3 Prototyp zeigt möglichen Smart Connector

| 17:22 Uhr | 0 Kommentare

Wir haben bereits einige Prototypen der ersten Generation der Apple Watch gesehen, die Details des Produkts vor der offiziellen Ankündigung im September 2014 enthüllten. Diese Woche teilte Giulio Zompetti ein Bild eines frühen Prototyps der Apple Watch Series 3. Obwohl er der finalen Version recht ähnlich sieht, hat dieser Prototyp etwas Einzigartiges: einen Smart Connector.

Fotocredit: Giulio Zompetti / Twitter @1nsane_dev

Smarte Armbänder für die Apple Watch

Jede Apple Watch kommt mit einem versteckten Anschluss, der von Apple intern für Diagnosen und andere Tests verwendet wird. Der von Zompetti gezeigte Prototyp der Apple Watch Series 3 hat jedoch auch zwei weitere mysteriöse Anschlüsse, die nicht versteckt sind. Die Anschlüsse sind dem Smart Connector des iPad sehr ähnlich, sie sind allerdings etwas kleiner.

Diese Anschlüsse sind wahrscheinlich Teil eines Smart Connectors für die Apple Watch, der intern von Apple getestet wurde. Auf Twitter schreibt Zompetti, dass Apple an „Smart Bands“ für frühe Versionen der Apple Watch Series 3 gearbeitet haben könnte.

Laut Zompetti arbeitet Apple an speziellen Sensoren, um die Apple Watch um eine Blutdrucküberwachungsfunktion zu erweitern, was unter anderem mit dem Einsatz des gemutmaßten „Smart Band“ möglich wäre. Leider handelt es sich bei dem Prototyp um ein nicht funktionsfähiges Gerät, sodass nicht bekannt ist, wie genau dies funktioniert hätte.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.