Rob McElhenney: „Aktuell gibt es keine Pläne für Mythic Quest Staffel 3“ [Apple TV+]

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Wochen ist die zweite Staffel zu Mythic Quest exklusiv auf Apple TV+ angelaufen. Zuletzt hatte Apple vergangene Woche Freitag mit Folge 9 das Staffelfinale ausgestrahlt. Ob es eine dritte Staffel geben wird, steht noch in den Sternen.

Wird es eine dritte Staffel zu „Mythic Quest“ geben?

Rob McElhenney (Ian) and Charlotte Nicdao (Poppy) haben den Kollegen von Collider ein Interview gegeben, um über die zweite Staffel von Mythic Quest zu sprechen. Was hat es mit den Streitigkeiten am Ende der zweiten Staffel auf sich und was bedeutet dieser für die einzelnen Charaktere?

Beim Gespräch über das Ende von Staffel 2 ging es natürlich auch über eine mögliche Staffel 3. Die Frage, ob es schon Pläne für diese gibt, antwortete Rob McElhenney wie folgt

Nein, noch nicht. Das liegt nur daran, dass ich die andere Show machen muss. Und ich habe aus vielen Jahren gelernt, dass man beim Schauspielern zu einer bestimmten Zeit auftaucht und dann, wenn man fertig ist, geht. Aber das Problem beim Schreiben ist, dass man nie frei davon ist. Es ist immer in deinem Kopf, wenn du herumspazierst, wenn du in den Supermarkt gehst, wenn du mit den Hunden spazieren gehst. Es ist immer da, es sei denn, Sie können diese Gedanken unterteilen und stoppen. Ich habe also vor sehr langer Zeit gelernt, dass ich erst am ersten Tag im Autorenzimmer über alles nachdenke, woran ich arbeite.

Aktuell arbeitet McElhenney an der 15. Staffel zu „It’s Always Sunny in Philadelphia“. Falls es also eine Fortsetzung zu „Mythic Quest“ geben sollte, dürfte es noch etwas dauern, bis die Arbeiten dazu beginnen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.