Apple plant Hybrid-Arbeitsmodell für seine Retail-Stores

| 16:45 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple gerade erst wieder bekräftigt hat, dass man an der Einführung des neuen hybriden Arbeitsplans für Firmenmitarbeiter festhält, berichtet Bloomberg, dass das Unternehmen auch Änderungen im Einzelhandel vornehmen will. So soll Apple derzeit ein hybrides Arbeitsmodell für seine Einzelhandelsmitarbeiter entwickeln, das es Mitarbeitern erlauben würde, auch von zu Hause aus zu arbeiten.

Das „Retail Flex“-Pilotprogramm

Es mag ungewöhnlich klingen, dass ein Einzelhandelsmitarbeiter von zu Hause aus arbeitet, aber in diesem Fall bedeutet es, dass die Apple Store-Mitarbeiter neben ihren Aufgaben im Laden auch Support-Schichten zu Hause übernehmen können.

Ein „Retail Flex“-Pilotprogramm soll eingeführt werden, bei dem Mitarbeiter von zu Hause aus den Online-Verkauf, den Kundendienst und den technischen Support übernehmen, da Apple davon ausgeht, dass viele Kunden weiterhin den Online-Einkauf dem persönlichen Einkauf vorziehen werden.

Die Apple Retail-Stores waren aufgrund der anhaltenden Gesundheitskrise für einen Großteil des Jahres 2020 geschlossen. Alle Einzelhandelsstandorte haben nun wieder geöffnet und sind betriebsbereit. Wenn das Pilotprogramm startet, werden die Mitarbeiter je nach Nachfrage in den Stores bzw. beim Online-Einkauf zu verschiedenen Zeiten im Jahr zwischen ihren Positionen in den Stores und den Remote-Rollen wechseln können.

Die anfallende Arbeitszeit bleibt hierbei unverändert und auch die Gehälter bleiben konstant, unabhängig davon, wo ein Mitarbeiter tätig ist. Die Mitarbeiter, die an dem Programm teilnehmen, bekommen zudem einige Internetkosten erstattet und erhalten 100 Dollar, die sie in ihre Büroausstattung investieren können. Laut den vorliegenden Informationen werden die Teilnehmer am „Retail Flex“-Programm darum gebeten, mindestens sechs Monate lang an der Initiative mitzuwirken.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.