o2 feiert neuen Datenrekord

| 22:21 Uhr | 0 Kommentare

Ende letzter Woche hatten wir euch einen Überblick über den aktuellen 5G-Ausbau bei o2 gegeben. Rund 2.000 5G-Antennen funken mittlerweile in 80 Städten. Durch den Ausbau des 5G-Netzes in Kombination mit dem Ausbau des 4G-Netzes hat für einen neuen Datenrekord bei o2 geführt.

o2 Netz stemmt erstmals 1 Milliarde Gigabyte in nur 6 Monaten

Der rasante Netzausbau von Telefónica Deutschland / o2 macht sich in einer deutlich besseren Netzqualität und damit auch einem starken Anstieg der Datennutzung der Kundinnen und Kunden bemerkbar. Die rund 44 Millionen Kunden des Unternehmens schicken immer mehr mobile Daten durch das bundesweite O2 Mobilfunknetz. Das liegt vor allem an der steigenden Beliebtheit von Musik- und Videostreaming sowie dem Teilen von Fotos und Videos auf Social Media oder über Messaging-Apps wie WhatsApp.

Blickt man nur auf die letzten 6 Monate, so wurden im o2 Netz rund 1 Milliarde Gigabyte an Datenvolumen transportiert. Hierbei handelt es sich um einen Höchstwert in Deutschlands Mobilfunknetzen. Damit hat sich die Datennutzung im o2 Netz in einem Zeitraum von nur zwei Jahren verdoppelt.

Natürlich spielen auch die o2 Tarife einen wichtigen Faktor. Immer mehr Datenvolumen ist in den jeweiligen Tarifen enthalten. Mittlerweile bietet o2 den 5G-Standard in allen wichtigen Tarifen ab o2 Free M sowie in seinen Unlimited-Tarifen ohne Aufpreis an.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.