Unveröffentlichtes WWDC 2014 Video mit Larry David aufgetaucht

| 8:35 Uhr | 0 Kommentare

Jahr für Jahr wird die Apple Worldwide Developers Conference mit einer Keynote eröffnet. Und genau diese startet regelmäßig von einem Video. Manchmal sind es lustige Clips, manchmal emotionale Clips, manchmal motivierende Clips… Im Jahr 2014 war zunächst augenscheinlich ein Clip mit Larry David als App Store Rezensent geplant. Gezeigt wurde das Video jedoch nicht.

Unveröffentlichtes WWDC 2014 Video mit Larry David aufgetaucht

Lange Zeit betrieb Sam Henri-Gold den YouTube-Kanal „Unofficial Apple Archive“. Dieser wurde allerdings von Apple im vergangenen Jahr „dicht gemacht“. Henri-Gold veröffentlichte regelmäßig Apple Videos, die zwar produziert, jedoch nicht ausgestrahlt wurden. Nun teilt er per Twitter einen Clip, der für die WWDC 2014 geplant war. 

Zunächst einmal werden per Twitter ein paar Screenshots des Videos gezeigt. Auf denen sind die zwei beliebte Schauspieler und Komiker Larry David und JB Smoove, zu sehen. In einer der Szenen ist auch Evan Spiegel zu erkennen. Dieser ist unter anderem CEO von Snap, dem Unternehmen hinter Snapchat.

Den vollständigen Clip bekommen wir zwar nicht zu sehen, dafür aber einen 53-Sekunden Ausschnitt. Larry David agiert in dem Video als App Store Rezensent bei Apple. Er erzählt von einem Antrag der Entwickler von „Upset Pigeons“ (eine Anspielung auf Angry Birds), deren App aufgrund von „Abzocke-Vorwürfen“ abgelehnt wurde.

Warum der Clip niemals ausgestrahlt wurde, ist unklar. Gut möglich, dass Apple den App Store Review Prozess mit dem Video nicht „veralbern“ wollte. In jedem Fall hinterlässt er gezeigt Ausschnitt einen lustigen Eindruck. Schlussendlich ließ Apple bei der WWDC 2014 Eröffnung verschiedene Entwickler ein einem Video zu Wort kommen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.