iPhone 13 Dummys zeigen neues Kamera-Design

| 15:42 Uhr | 0 Kommentare

Im Vorfeld einer neuen iPhone-Generation liegen Case-Herstellern oftmals detaillierte Informationen zu den neuen Geräte vor, so dass sich diese bereits an die Entwicklung von Cases machen können. Es ist ein echter Wettbewerbsvorteil, wenn ein Case-Hersteller direkt zum iPhone-Verkaufsstart Hüllen anbieten kann. Dieses Prozedere setzt sich auch beim iPhone 13 fort. Jetzt sind weitere iPhone 13 Dummys aufgetaucht, die das neue Kamera-Design der Geräte zeigen.

iPhone 13 Dummys zeigen neues Kamera-Design

Mittlerweile bilden wir uns ein, dass wir einen guten Einblick haben, wohin die Reise mit dem iPhone 13 und iPhone 13 Pro geht. Optisch wird sich nur wenig ändern. Eine Änderung dürfte im Design des rückseitigen Kamera-Design liegen.

Der chinesische Case-Hersteller Benks hat nun auf Weibo Fotos von iPhone 13 (Pro) Dummys veröffentlicht. Unter anderem hat DuanRui diese auf Twitter gepostet. Zu sehen sind das 5,4 Zoll iPhone 13 mini, das 6,1 Zoll iPhone 13, das 6,1 Zoll iPhone 13 Pro sowie das 6,7 Zoll iPhone 13 Pro Max. Grundsätzlich scheint der Kamerabuckel auf der Rückseite größer als bei der iPhone 12 Familie zu sein. Zudem setzt Apple bei den non-Pro Modellen auf diagonal angeordnete Kameralinsen.

Neben dem verbesserten Kamerasystem wird Apple bei den 2021er iPhone-Modellen auf einen A15-Chip, einen leistungsfähigeren 5G-Chip, eine kleinere Notch, ein 120Hz-Display (zumindest bei den Pro-Modellen) sowie die ein oder andere weitere Verbesserung setzen. 

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen