„The Problem with Jon Stewart“: Dreharbeiten zur neuen Apple TV+ Show starten diese Woche

| 17:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Herbst letzten Jahres wurde bekannt, dass der ehemalige „Daily Show“-Moderator Jon Stewart eine eigene Talkshow auf Apple TV+ erhält. Derzeit laufen die Vorbereitungen auf vollen Touren, damit die auf „The Problem with Jon Stewart“ getaufte Show ihre Premiere im Herbst feiern kann. Nun berichtet 9to5Mac, dass die Dreharbeiten vor einem Live-Publikum diese Woche starten.

Kostenlose Tickets für „The Problem with Jon Stewart“

Jon Stewart kehrt mit Apple TV+ ins Fernsehen zurück, nachdem er 2015 die „The Daily Show“ verlassen hat. Die neue Show soll im September starten, neben anderen großen TV+ Debüts, darunter die zweite Staffel von „The Morning Show“ und das Sci-Fi-Epos „Foundation„.

Stewart entwickelt mit seinem Unternehmen Busboy Productions für Apple die neue Sendung zum politischen Zeitgeschehen. Die einstündige Show wird in jeder Folge ein Thema behandeln, das „Teil der aktuellen nationalen Ereignisse“ sein soll. Zusätzlich zu dem Auftritt auf Apple TV+ soll auch ein regelmäßiger Podcast produziert werden, der die Show begleitet.

Die ersten Aufnahmen sind für den 14. und 16. Juli in New York geplant und werden vor einem Live-Publikum im Studio stattfinden, wie der Ticket-Vertriebsdienst 1iota mitteilt. Bewerbungen für die kostenlosen Tickets werden ab sofort angenommen. Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt und vollständig gegen COVID-19 geimpft sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.