iPhone, iPad und Mac richtig reinigen: Apple warnt vor der Verwendung von Wasserstoffperoxid als Desinfektionsmittel

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

In einem kürzlich aktualisierten Support-Dokument weist Apple darauf hin, dass Kunden keine Reinigungsmittel verwenden sollten, die Wasserstoffperoxid enthalten, um Apple-Produkte zu desinfizieren, einschließlich iPhone, iPad, Mac, Apple Watch, AirPods und mehr. Allerdings bestätigt Apple, dass es in Ordnung ist, ein Wischtuch mit 75 Prozent Ethylalkohol zur Desinfektion von Produkten zu verwenden.

Apple aktualisiert Support Dokument „Apple-Produkte richtig reinigen“

Apple-Produkte werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, und jedes Material kann spezifische Reinigungsvoraussetzungen haben. Bevor ihr mit der Reinigung eures Apple-Produkts beginnt, solltet ihr euch das zugehörige Support-Dokument anschauen. Hier findet ihr Empfehlungen und Richtlinien zum Reinigen eines Mac, iPad, iPhone, iPod, Displays und der Peripheriegeräte.

Unter anderem widmet sich Apple dem Einsatz von Desinfektionsmitteln. In dem Dokument heißt es:

„Ist es in Ordnung, ein Desinfektionsmittel für mein Apple-Produkt zu verwenden?

Mit einem Tuch mit 70-prozentigem Isopropylalkohol, 75-prozentigem Ethylalkohol oder Clorox-Desinfektionstüchern kannst du die harten, nicht porösen Oberflächen deines Apple-Produkts, z. B. das Display, die Tastatur oder andere Außenflächen, sanft abwischen.“

Während Apple schon länger von Bleichmittel abrät, hat das Unternehmen den entsprechenden Absatz erweitert und warnt nun auch vor dem Einsatz von Wasserstoffperoxid:

„Verwende keine Produkte, die Bleichmittel oder Wasserstoffperoxid enthalten. Vermeide das Eindringen von Feuchtigkeit in jede Öffnung, und tauche dein Apple-Produkt nicht in Reinigungsmittel ein. Nicht auf Stoff- oder Lederoberflächen verwenden.“

Weiterhin gibt Apple folgende Tipps:

  • Verwende immer ein weiches, fusselfreies Tuch. Vermeide raue Stoffe, Handtücher, Papiertücher und ähnliche Gegenstände.
  • Vermeide übermäßiges Wischen, das Schaden verursachen könnte.
  • Entferne alle externen Stromquellen, Geräte und Kabel.
  • Halte Flüssigkeiten vom Produkt fern, sofern nicht für bestimmte Produkte anders angegeben.
  • Achte darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt.
  • Verwende keine Sprays, Bleichmittel oder Scheuermittel.
  • Sprühe Reinigungsmittel nicht direkt auf das Gerät.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.