AirPods 3: Massenproduktion startet im August

| 11:00 Uhr | 0 Kommentare

Steht uns aus Apple Sicht im Jahr 2021 ein genau so ereignisreicher Herbst bevor, wie es im vergangener Jahr der Fall war?. Es gibt zumindest einige Hinweise darauf, dass Apple bis Silvester noch allerhand neue Produkte ankündigen wird. Unter anderem heißt es, dass Apple im Herbst die neuen AirPods 3 vorstellen wird. Die Massenproduktion soll im August starten.

AirPods 3: Massenproduktion startet im August

Nikkei Asia berichtet, dass die Massenproduktion der AirPods (3. Generation) im August startet. Damit dürften die Kopfhörer – genau wie die iPhone 13 Familie und das neue MacBook Pro – noch in diesem Jahr angekündigt werden.

Gerüchte zu den AirPods 3 begleiten uns schon seit einigen Monaten. Ursprünglich hieß es, dass Apple die drahtlosen Kopfhörer im Frühjahr präsentieren wird. Allerdings sind wir mittlerweile mitten im Sommer und von den AirPods 3 ist nach wie vor keine Spur zu erkennen.

Sollte die Massenproduktion tatsächlich im August starten, so könnte die AirPods 3 im September zusammen mit den neuen iPhones auf den Markt kommen.

Optisch sollen sich die AirPods 3 an den AirPods Pro orientieren. Auf der Funktionsseite wird jedoch damit gerechnet, dass die Kopfhörer auf eine aktive Geräuschunterdrückung verzichten. Auch neue AirPods Pro 2 sind in der Pipeline. Diese sollten jedoch erst im kommenden Jahr angekündigt werden. Vor wenigen Tagen feierten die Beats Studio Buds ihren Verkaufsstart in Deutschland.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.