NordVPN: 69 Prozent Rabatt + 3 Monate kostenlos

| 7:00 Uhr | 1 Kommentar

Anzeige

VPN-Dienste stehen aktuell hoch im Kurs und vermutlich haben die meisten Anwendern schon einmal darüber nachgedacht, einen entsprechenden Service zu nutzen. Falls ihr noch auf die passenden Argumente gewartet habe, um einen VPN-Dienst auszuprobieren, so ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen. NordVPN hat derzeit ein ziemlich attraktives Angebote aufgelegt.

Im Rahmen einer aktuellen Aktion bietet euch NordVPN das 2-Jahres-Paket mit saftigen 69 Prozent Rabatt an. Doch dies ist noch nicht die komplette Wahrheit. Zusätzlich erhaltet ihr noch 3 Monate kostenlos hinzu, so dass der Rabatt unterm Strich noch höher ausfällt. Allerdings ist die Rabatt-Aktion zeitlich befristet und bei Interesse solltet ihr direkt zuschlagen.

Über die Laufzeit von 24+3 Monaten fallen mit dem Deal nur Kosten in Höhe von 79,20 Euro (bzw. 94,25 Euro inkl. MwSt.) an. Erfreulicherweise bietet euch NordVPN eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Das Risiko ist somit mehr als begrenzt und gleichzeitig erhaltet ihr ein attraktives VPN-Angebot mit vielen Leistungen.

Macerkopf-Leser erhalten 69 Prozent Rabatt auf VPN-Service + 3 Monate kostenlos

Es gibt sicherlich zahlreiche Argumente, um auf einen VPN-Service zu setzen. Einige Nutzer nutzen auf einen entsprechenden Service, um anonym im Internet surfen zu können. Andere Anwender nutzen einen VPN-Dienst beispielsweise in der bevorstehenden Sommersaison, um auch im Urlaub bestimmte Streaming-Dienste nutzen zu können oder die unsichern WLANs am Flughafen zu „umgehen“. Dies sind nur ein paar wenige Beispiele. Die Möglichkeiten sind weitaus größer, also immer der Reihe nach.

Zunächst einmal bietet euch ein VPN-Dienst – wie z.B. NordVPN – einen sicheren, verschlüsselten Tunnel, durch den euer Online-Datenverkehr fließen kann. Dieser Tunnel kann von niemandem eingesehen werden, so dass niemand an eure Internetdaten gelangen kann. Auf diese Art und Weise könnt ihr beispielsweise sicher im Internet surfen, wenn ihr ein öffentliches WLAN-Netz nutzt. Zudem könnt ihr t sicher auf eure privaten Daten oder Arbeitsunterlagen zugreifen, und ihr könnt eure Internetverbindung verschlüsseln und niemandem niemandem Einblick in euren Browserverlauf gewähren.

NordVPN ist zweifelsfrei ein renommierter Anbieter, der seit vielen Jahren am Markt aktiv ist. Auch müsst ihr keine Sorge haben, dass die Einrichtung und das Nutzen des Services kompliziert ist. Die Bedienung ist kinderleicht, sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Internetnutzer. Kurzum: Jeder kann ein Virtual Private Network nutzen. Alles in allem habt ihr die Möglichkeit, euch mit über 5.500 Servern in 59 Ländern zu verbinden. Die große Auswahl an Ländern bietet euch beispielsweise die Möglichkeit, auf Medienangebote im Ausland oder auf günstigere Tarifen beispielsweise bei der Reisebuchung zuzugreifen.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die NordVPN-Lizenz nicht nur für ein Endgerät gilt, sondern der Service auf bis zu sechs Endgeräten genutzt werden kann. So kann NordVPN innerhalb der Familie bequem genutzt werden. Dabei spielt es nahezu keine Rolle, was für ein Endgerät ihr nutzt. Es stehen euch Apps für macOS, Windows, Linux, iOS, Android, Smart TV sowie Erweiterungen für Chrome und Firefox zur Verfügung. Falls ihr Probleme bei der Einrichtung habt – wovon wir nicht wirklich ausgehen – so steht euch rund um die Uhr ein Kundenservice, auch auf Deutsch, zur Verfügung.

Falls gibt es noch wichtiges festzuhalten? Der gesamte Online-Datenverkehrs erfolgt verschlüsselt und keine Logs über Online-Aktivitäten der User werden gespeichert. Für den ein oder anderen Geschäftsreisenden ist sicherlich noch die Information spannend, dass NordVPN auch in China funktioniert. Möchtet ihr beispielsweise aus dem Ausland auf eure heimischen Streaming-Dienste zugreifen, so ist dies natürlich möglich. Das Ganze klappt natürlich auch andersherum. Eine Bandbreitenbeschränkung gibt es bei NordVPN nicht. Sollte eine VPN-Verbindung versehentlich ausfallen, blockiert der automatischer Kill Switch den Zugriff eures Geräts auf das Web.

Wir fassen noch einmal zusammen. In unseren Augen hat NordVPN ein attraktives Gesamtpaket geschnürt. Ihr erhaltet den VPN-Dienst für zwei Jahre und geht kein wirkliches Risiko ein. Der Preis über die gesamte Laufzeit beträgt gerade einmal 2,93 Euro pro Monat (zzgl. MWSt.) bzw. insgesamt 79,20 Euro (zzgl. MWSt.). Solltet ihr mit dem Service unzufrieden sein, so habt ihr die Möglichkeit die 30 Tage Geld-zurück-Garantie in Anspruch zu nehmen.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Thomas

    Wenn man die Seite über den Inkognito-Modus des Browsers aufruft, sind es sogar 72% 😉

    18. Jul 2021 | 20:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.