Apple CEO Tim Cook verdiente 265 Millionen Dollar im Jahr 2020

| 21:34 Uhr | 0 Kommentare

Jahr für Jahr veröffentlicht Bloomberg die Einnahmen der zahlreicher US Top-Manager und CEOs. Mit deutlichem Abstand verdiente Tesla CEO Elon Musk am meisten Geld. Apple CEO Tim Cook könnte insgesamt 265 Millionen einstreichen. Damit landete er auf Platz 8 des Rankings.

Apple CEO Tim Cook verdiente 265 Millionen Dollar im Jahr 2020

In der letztjährigen Gehaltsliste war Apple Chef Tim Cook der zweit-best-bezahlte CEO in den USA. Er verdiente 133,7 Millionen Dollar. Diese Summe setzt sich aus Aktienboni, Gehalt und Boni zusammen. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass Cooks Vergütung zwar auf 265 Millionen Dollar gestiegen ist, er im Ranking jedoch „nur“ noch auf Platz 8 liegt.

Den Daten zufolge verdiente Cook 10,7 Millionen US-Dollar an Boni, 250,3 Millionen US-Dollar an Aktienprämien, 3 Millionen US-Dollar Gehalt und 1 Million US-Dollar an Vergünstigungen.

Im Vergleich zum Betrag, den Elon Musk im vergangenen Jahr eingestrichen hat, sind die 265 Millionen Dollar von Cook ein „Klacks“. Dank Aktionboni wurden dem Tesla Chef satte 6,7 Milliarden Dollar zugesprochen.

Mindestens 15 Geschäftsführer erhielten letztes Jahr „muskähnliche“ Gehälter in Höhe von 100 Millionen Dollar oder mehr.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.