Apple bittet Beta-Tester, iOS 15 und weitere Updates auszuprobieren

| 19:50 Uhr | 0 Kommentare

Apple möchte mehr Nutzer dazu animieren, iOS 15 und andere größere Betriebssystem-Updates zu testen. Dies geht aus einer E-Mail an bestehende Beta-Tester hervor, in der diese aufgerufen werden, die öffentlichen Betas auszuprobieren.

Apple will zum Testen motivieren

Es wird erwartet, dass Apple iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15, watchOS 8 und macOS Monterey in diesem Herbst zusammen mit seinen Hardware-Releases für die Öffentlichkeit freigibt. Während derzeit Beta-Tests der Milestone-Versionen durchgeführt werden, möchte Apple offenbar, dass mehr Menschen die kommenden Software-Updates ausprobieren.

So wurde eine E-Mail an die Teilnehmer des Beta-Software-Programms verschickt, in der diejenigen, die die nächsten Betriebssystem-Versionen noch nicht heruntergeladen haben, motiviert werden, dies zu tun. In der von 9to5Mac eingesehenen E-Mail heißt es:

„Die öffentlichen Betas von iOS 15, iPadOS 15, macOS Monterey, tvOS 15 und watchOS 8 sind jetzt verfügbar. Als Mitglied des Apple Beta Software Programms können Sie helfen, Apple Software zu gestalten, indem Sie Vorabversionen testen und uns Ihre Meinung mitteilen.“

Umfangreiche Software-Veröffentlichungen, die von Millionen von Menschen genutzt werden, müssen vor der Freigabe strengen Tests unterzogen werden, weshalb Apple ein umfangreiches Beta-Testprogramm anbietet. Auch wenn die E-Mail den Eindruck erweckt, dass Apple nicht genug Leute hat, die seine Software testen, ist es wahrscheinlicher, dass Apple einfach nur mehr Daten zusätzlich zu den riesigen Mengen haben möchte, die das Unternehmen bereits von seinen bestehenden Tester-Gruppen sammelt.

Unter den neuen Software-Versionen wird wohl iOS 15 am sehnlichsten erwartet. Hier die Kurzform der iOS 15 Neuerungen:

„iOS 15 ist ein umfangreiches Update mit leistungsstarken Features, die das iPhone Erlebnis verbessern. iOS 15 macht FaceTime Anrufe natürlicher und führt SharePlay für gemeinsame Erlebnisse ein. Es hilft Nutzern mit neuen Verwaltungsmöglichkeiten für Mitteilungen, sich besser konzentrieren und fokussieren zu können und macht Fotos und Suche intelligenter, um schnell auf Informationen zuzugreifen. Apple Karten bringt neue Möglichkeiten, die Welt zu erkunden. Die Wetter App wurde mit mehr grafischen Anzeigen von Wetterdaten neu gestaltet. Wallet unterstützt jetzt Hausschlüssel und Ausweisdokumente. Das Surfen im Web mit Safari ist mit einer neuen Tableiste und Tabgruppen noch einfacher. iOS 15 enthält zusätzlich neue Datenschutzeinstellungen in Siri, Mail und an weiteren Stellen im System, um die Nutzerdaten noch stärker zu schützen.“

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen