Apple Car: Apple führt angeblich Gespräche mit koreanischen Partnern

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Ein Team von Apple-Mitarbeitern, das an der Entwicklung des Apple Car beteiligt ist, hat Berichten zufolge Südkorea auf einer geheimen Geschäftsreise besucht. Ziel war es laut DigiTimes, sich mit lokalen Unternehmen wie LG, der SK Group und anderen zu treffen, um Apples Ambitionen im Automobilbereich und Geschäftsmöglichkeiten zu besprechen.

Apple sucht Partner in Südkorea

Dem Bericht zufolge war das Treffen Teil von Apples anhaltenden Bemühungen, geeignete Partner für die Lieferkette des Apple Car zu finden. Es heißt, dass Apple aktiv nach neuen Zulieferern und wichtigen Geschäftspartnern sucht, die bei der Markteinführung seines autonomen Fahrzeugs helfen sollen.

In einem separaten Bericht der Korea Times wird ein nicht näher genannter leitender Angestellter zitiert, der sagte, dass Apple-Mitarbeiter in Südkorea seien, um „Geschäftspartner in Korea für ein Elektrofahrzeuggeschäft“ zu suchen. Dabei sei Apple viel daran gelegen, Partner in Korea zu finden, erklärt der Manager. So wäre „Apple ohne Partnerschaften mit koreanischen Anbietern nicht in der Lage, seinen Geschäftsplan für Elektrofahrzeuge zu verwirklichen“. Der Manager gab an, dass sich die Gespräche „noch in einem frühen Stadium“ befänden. In dem Bericht heißt es weiter, dass Apple „fortgeschrittene“ Gespräche mit Tochtergesellschaften der SK Group und LG Electronics geführt hat.

Apple ist zwar auf der Suche nach Zulieferern außerhalb der Vereinigten Staaten, will aber auch sicherstellen, dass die im Apple Car verwendete Batterie in den USA hergestellt wird. Spekulationen lassen vermuten, dass ein Teil des Ziels von Apple in Südkorea der Versuch war, Zulieferer davon zu überzeugen, Fabriken in den USA zu bauen.

Apple arbeitet bereits seit einigen Jahren an seinem autonomen Fahrzeug, das jedoch laut dem Apple-Analysten Ming-Chi Kuo frühestens im Jahr 2025 offiziell vorgestellt werden soll.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen