Kein saisonaler Rückgang: iPhone-Verkäufe bleiben vor dem „iPhone 13“-Event stabil

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Für gewöhnlich nehmen die iPhone-Verkaufszahlen vor dem Start einer neuen iPhone-Generation ab. Laut der Investmentbank JP Morgan bleiben derzeit die Verkäufe des iPhone jedoch stabil, obwohl die Veröffentlichung des iPhone 13 voraussichtlich nur noch einen Monat entfernt ist.

Das iPhone 12 ist weiterhin erfolgreich

In einer Mitteilung an Investoren wirft JP Morgan-Analyst Samik Chatterjee einen Blick auf die jüngsten Wave7-Marktforschungsdaten, die die US-Verkaufstrends bei den verschiedenen Mobilfunkanbietern im Juli analysieren.

Erstaunlich ist hierbei, dass sich laut dem Analysten die iPhone-Verkäufe derzeit nicht wie erwartet verlangsamen. Immerhin steht das iPhone 13 Lineup vor der Tür, was bedeutet, dass sich potenzielle Kunden zurückhalten, damit sie im September direkt auf die neuste Technik setzen können. Soweit die Theorie. In der Praxis besteht eine unverminderte Nachfrage nach dem iPhone 12 und dem iPhone 12 Pro. Chatterjee schreibt:

„Der iPhone-Anteil ist im Juli insgesamt nicht gesunken, da das Unternehmen die typischen saisonalen Schwankungen im Vorfeld einer iPhone-Präsentation im September umgangen hat, angeführt von der anhaltenden Beständigkeit des iPhone 12 in Kombination mit Lagerproblemen bei Samsung.“

Im Juli war das iPhone 12 das meistverkaufte Modell bei Apple, dicht gefolgt vom iPhone 12 Pro Max und dem iPhone 12 Pro. Der Marktanteil des iPhone 12 mini bleibt klein, aber stabil.

Neben der großen Beliebtheit des iPhone 12, profitiert Apple auch von den Bestandsproblemen, mit denen Android-Unternehmen wie Samsung zu kämpfen haben. Diese beruhen auf Engpässen bei Chips und anderen wichtigen Komponenten. Obwohl diese Probleme auch Apple betreffen, ist die Versorgung des Unternehmens laut dem Wave7-Bericht immer noch „zufriedenstellend“.

Wave7 zufolge wird Apple wahrscheinlich am 15. September eine Veranstaltung zur Ankündigung des iPhone 13 Lineup abhalten, wobei Vorbestellungen ab dem 17. September möglich sein sollen. Das Marktforschungsunternehmen geht davon aus, dass die Geräte am 24. September auf den Markt kommen werden.

(via AppleInsider)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen