Apple kündigt „News Partner Program“ zur Unterstützung des Journalismus an

| 18:56 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im Lauf des heutigen Tages das News Partner Program vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine neue Reihe von Initiativen zur Erweiterung der Arbeit von Apple zur Unterstützung des Journalismus. Erfreulicher Nebenaspekt ist der, dass Herausgeber von Zeitungs- und Zeitschriften-Apps weniger Provision an Apple bezahlen und somit höhere Umsätze erzielen können.

Apple kündigt „News Partner Program“ an

Das neue Apple News Partner Program soll sicherstellen, dass Apple News Kunden Zugang zu vertrauenswürdigen Nachrichten und Informationen von vielen der weltweit führenden Verlage haben.

Das News Partner Program ist für Nachrichtenpublikationen konzipiert, die Abos anbieten und ihre Inhalte für Apple News im Apple News Format (ANF) bereitstellen. ANF ermöglicht ein außergewöhnliches Leseerlebnis bei Apple News und erschließt den vollen Nutzen der Plattform für Verlage und ermöglicht es Verlagen, bahnbrechende Stories, immersive Ausgaben und Audio Inhalte zu erstellen, deren Designs sich nahtlos auf alle Apple-Geräte skalieren lassen. ANF unterstützt auch Werbung, und Verlage behalten 100 Prozent der Einnahmen aus Werbung, die sie innerhalb von Apple News verkaufen.

Um Publisher zu unterstützen, die ihre Inhalte in ANF optimieren, bietet Apple News ab dem ersten Tag einen Provisionssatz von 15 Prozent auf qualifizierende In-App-Kauf-Abonnements. Dadurch wird die Standardprovision von 30 Prozent halbiert.

„Der Zugang zu vertrauenswürdigen Informationen unserer Verlagspartner für Apple News-Kunden war vom ersten Tag an unsere Priorität“, sagt Eddy Cue, Senior Vice President of Services von Apple. „Seit mehr als einem Jahrzehnt bietet Apple seinen Kunden viele Möglichkeiten, auf Nachrichteninhalte über Apple-Produkte und -Dienstleistungen zuzugreifen und diese zu genießen. Wir haben Hunderte von Nachrichten-Apps aus Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt im App Store verfügbar und haben das Apple News Format entwickelt, um Verlagen ein Tool zu bieten, um ihre Inhalte zu präsentieren und Millionen von Apple News-Nutzern ein großartiges Erlebnis zu bieten.“

Ab sofort können sich Publisher für das News Partner Programm anmelden. Bei uns in Deutschland wird Apple News aktuell nicht angeboten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen