iPhone 13: Neue Hinweise auf Namensgebung [Update]

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht zu heute tauchte ein Video auf und ziemlich schnell wieder ab. In diesem war die Verpackung für ein Silicon Case (MagSafe) für ein 2021er iPhone-Modell zu sehen. Auf der Verpackung war die Rede von einem „iPhone 13 Pro Max“.

iPhone 13: Neue Hinweise auf Namensgebung

Ein Leaker namens PinkDon hat ein Video veröffentlicht und wieder offline genommen, so 9to5Mac. Auf diesem war die Verpackung eines Silicon Case (MagSafe) für das iPhone 13 Pro Max zu sehen. Im Grunde genommen ist nicht nur die Verpackung eines Cases zu sehen gewesen, sondern unzählige Verpackungen, die in Plastik gehüllt waren und augenscheinlich für die Distribution vorbereitet wurden.

Lange Zeit war unklar, auf welchen Namen Apple beim 2021er iPhone setzen wird. Mittlerweile gibt es mehrere Indizien, dass Apple auf die iPhone 13 Familie und nicht etwa auf die iPhone 12S Reihe setzen wird. Ende August tauchten Verpackungsaufkleber auf, auf denen von „iPhone 13“ die Rede war. Nun taucht der Begriff „iPhone 13 Pro Max“ auf der Verpackung eines Silicon Case auf. Apple wird diesen Monat nicht nur neue iPhone-Modelle präsentieren, sondern auch neue Cases vorstellen.

An dieser Stelle gilt natürlich zu beachten, dass sich ein solches Video „faken“ lässt. Von daher sollte man die Gerüchte mit einer Portion Skepsis betrachten. Unabhängig davon, gehen wir davon aus, dass Apple tatsächlich auf das iPhone 13 und iPhone 13 Pro setzen wird.

Update 06.09.2021: Mittlerweile ist das Video an anderer Stelle wieder aufgetaucht.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen