Neues Apple MagSafe Ladegerät für iPhone taucht in FCC-Datenbank auf

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Sollten sich die Gerücht bewahrheiten, dann wird Apple in der kommenden Woche zur Keynote laden, um unter anderem das neue iPhone 13 anzukündigen. Im Vorfeld taucht nun in der Datenbank der Federal Communications Commission (FCC) ein neues, überarbeitetes MagSafe Ladegerät für iPhone auf. Bei der FCC handelt es sich um eine unabhängige Behörde in den USA, die die Kommunikationswege regelt. Sie ist unter anderem Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte wie Radios, Fernseher und Computer.

Neues Apple MagSafe Ladegerät für iPhone taucht in FCC-Datenbank auf

Für den Fall, dass Apple tatsächlich am 14. September zur Keynote lädt, sollten heute Abend die Einladungen für das Event verschickt werden. Im Vorfeld der kolportierten Veranstaltung ist Dave Zatz nun auf ein neues MagSafe-Ladegerät in der FCC-Datenbank aufgefallen.

Dabei handelt es sich um ein Produkt mit der Modellnummer A2548. Das MagSafe.Ladegerät, welches im vergangenen Jahr mit dem iPhone 12 eingeführt wurde, trägt die Modellnummer A2140. Das zugehörige Testgerät wurde vor knapp einem Monat am 13. August 2021 der FCC übergeben.

Welche Änderungen Apple im Detail vorgenommen hat, ist unbekannt. Es ist möglich, dass Apple kleinere Anpassungen im Gehäuseinneren vorgenommen und die ein oder andere Komponente ausgetauscht hat. Die FCC hat das neue MagSafe-Ladegerät mit acht unterschiedlichen iPhone-Modellen getestet. Neben den iPhone-Modellen A2341, A2172, A2176 und A2342, bei denen es sich um die iPhone 12 Familie handelt, wurden vier weitere, nicht näher benannte iPhone-Modelle verwendet. Dabei dürfte es sich um das iPhone 13 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max handeln.

Vor ein paar Wochen kam das Gerücht auf, dass Apple beim iPhone 13 möglicherweise stärkere Magneten für die MagSafe-Technologie verwendet. Dies könnte bedeuten, dass auch neues MagSafe-Zubehör angeboten wird, um die Vorteile nutzen zu können. Denkbar ist zudem, dass Apple den kommenden AirPods 3 bzw. dem zugehörigen Case Magneten verpasst, damit sich dieses optimal auf dem MagSafe-Ladegerät laden lässt.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen