Apple Maps: neues Kartenmaterial wird in Italien ausgerollt

| 21:15 Uhr | 0 Kommentare

Vor mehreren Jahren hat Apple damit begonnen, das Kartenmaterial von Apple Maps deutlich zu verbessern und die hauseigene Karten-Applikation mit detaillierteren Karten, besserer Straßenabdeckung, Look Around und weiteren Neuerungen aufzuwerten. Nun wird das neue Kartenmaterial in Italien ausgerollt.

Apple Maps: neues Kartenmaterial wird in Italien ausgerollt

Nachdem Apple das neue Kartenmaterial zunächst in Italien getestet hat, wird das Ganze nun flächendeckend ausgerollt, so dass alle Nutzer in Italien davon profitieren. Genau genommen werden die neuen Karten für Italien, San Marino, den Vatikan und Andorra freigeschaltet.

Apple Senior Vice President Eddy Cue hat sich gegenüber Macstories wie folgt geäußert

„Apple Maps ist die beste Möglichkeit, die Welt zu erkunden und zu navigieren, während gleichzeitig die Privatsphäre geschützt wird, und wir freuen uns, diese Erfahrung mit der heutigen Einführung noch mehr Benutzern zugänglich zu machen. Wir haben die Karte von Grund auf neu erstellt, mit besserer Navigation, mehr Details, genaueren Informationen für Orte und bemerkenswerten Funktionen, die nur Apple bieten kann, darunter Look Around, Siri Natural Language Guidance und mehr. Jetzt ist es für Benutzer in Italien einfacher denn je, die Orte zu finden, die sie lieben, und noch schneller und einfacher an ihr Ziel zu gelangen.“

Übrigens: Apple hat das neue Kartenmaterial bereits in den USA, Kanada, Irland, Großbritannien, Portugal und Spanien eingeführt.

Mit dem kommenden Update auf iOS 15 wird es viele weitere Karten-Neuerungen für Jedermann geben. Unter iOS 15 erhaltet ihr deutlich verbesserte, detailreiche Stadtteile, Geschäftsviertel, Erhöhungen und Gebäude, überarbeitete Straßenfarben und -beschriftungen, individuell festgelegte Sehenswürdigkeiten und einen neuen Nachtmodus mit Mondlicht.

Beim Navigieren mit dem iPhone oder CarPlay bietet Karten ein dreidimensionales Fahrgefühl in der Stadt – mit neuen Straßendetails, die euch helfen, wichtige Details wie Abbiegespuren, Mittelstreifen, Fahrradwege und Fußgängerüberwege besser zu sehen und zu verstehen. ÖPNV-Fahrgäste können Haltestellen in der Nähe einfacher finden und bevorzugte Linien anpinnen. Karten folgt automatisch der ausgewählten Route und benachrichtigt die euch, wenn ihr demnächst aussteigen müsst – und man kann sogar auf der Apple Watch den Überblick behalten. Mit iOS 15 können ihr einfach das iPhone hochhalten und Karten ermittelt eine genaue Position, um detaillierte Wegbeschreibungen in Augmented Reality bereitzustellen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen