Bloomberg: Kevin Lynch wird neuer Apple Car Chef

| 11:39 Uhr | 0 Kommentare

Apple Vice President Kevin Lynch übernimmt das Apple Car Projekt und ersetzt dort Doug Field als neuen Hauptverantwortlichen. Doug hingegen verlässt das Unternehmen und wechselt zu Ford.

Neuer Apple Car Chef: Kevin Lynch

Im Juli dieses Jahres wurde kolportiert, dass sich Apple Vice President Kevin Lynch dem Apple Car Team angeschlossen hat. Vor wenigen Tagen wurde zudem bekannt, dass der bisherige Apple Car Chef Doug Field das Unternehmen in Richtung Ford verlässt. Die Kollegen von Bloomberg haben recherchiert und vermelden, dass Lynch der Nachfolger von Field wird und als Hauptverantwortlicher für das Projekt Titan fungiert. Er überwacht die Hardware-Entwicklung sowie die Arbeiten an den selbstfahrenden Sensoren.

Diejenigen, die regelmäßig Apple Keynote verfolgen, werden Kevin Lynch sicherlich kennen. Der Manager ist seit 2013 bei Apple und arbeitet zuvor bei Adobe und half dabei die Creative Cloud Plattform zu entwickeln. Bei Apple war er bis dato für die Apple Watch Entwicklung zuständig. Gut möglich, dass wir Lynch kommende Woche am 14. September im Rahmen der „California streaming“-Keynote erleben, wenn er die neue Apple Watch 7 präsentiert.

In den letzten Jahren hat die Führung des Apple Car Teams mehrfach gewechselt. Dies soll unter anderem zu Unruhen und Problemen bei der Entwicklung geführt haben. Laut Bloomberg wird der Abgang des ehemaligen Apple Car‌ Chefs Doug Field als Zeichen dafür gewertet, dass das ‌Apple Car‌ nicht in naher Zukunft fertig gestellt wird, da die Produktentwicklung noch in den Kinderschuhen steckt. Es heißt

Die Wahl von Lynch, das Autoprojekt zu leiten, zeigt, dass der Fokus des Unternehmens nach wie vor auf der zugrunde liegenden Software und der selbstfahrenden Technologie liegt und nicht auf der physikalischen Mechanik des Fahrzeugs. Lynch ist seit Jahrzehnten Software-Führungskraft, nicht jemand, der Hardware-Teams beaufsichtigt. Er hat auch noch nie bei einer Autofirma gearbeitet.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen