iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max sind da: A15-Chip, 120Hz Display, neues Kamerasystem und mehr

| 20:46 Uhr | 4 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max im Rahmen seiner September-Keynote angekündigt. Das bisher fortschrittlichste Pro-Kamera-System auf einem iPhone, Super Retina XDR Display mit ProMotion, verbesserte Akkulaufzeit, A15 Chip, ein fortschrittliches 5G Erlebnis und noch viel mehr zeichnen das neue iPhone 13 Pro (Max) aus. Hier findet ihr die neuen iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max im Apple Online Store.

Apple kündigt iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max an

Apple hat soeben das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max vorgestellt. Beide Modelle sind innen und außen überarbeitet worden. Sie haben ein neues Super Retina XDR Display mit ProMotion mit einer adaptiven Bildwiederholrate bis 120 Hz für ein noch schnelleres Touch Erlebnis mit besseren Reaktionszeiten.

Apple schreibt

Mit den neuen Ultraweitwinkel‑, Weitwinkel‑ und Teleobjektiven, die für atemberaubende Fotos und Videos sorgen, bekommt das Pro-Kamera-System seine bisher größte Verbesserung. Möglich macht dies die unübertroffene Leistung des A15 Bionic, der den Chips von anderen führenden Anbietern überlegen ist. Diese Technologien eröffnen beeindruckende neue Möglichkeiten beim Fotografieren, die bisher auf dem iPhone nicht möglich waren, wie Makrofotos mit der neuen Ultraweitwinkelkamera und bis zu 2,2-mal bessere Leistung bei wenig Licht mit der neuen Weitwinkelkamera. Neue rechenbasierte Fotografie-Features wie „Fotografische Stile“ personalisieren den Look von Bildern in der Kamera App.

Außerdem kommen beide Modelle jetzt mit Nachtmodus für alle Kameras. Mit Kinomodus für beeindruckende Tiefenschärfe-Übergänge, Makrovideo, Zeitraffer und Zeitlupe sowie einer noch besseren Leistung bei wenig Licht macht die Videoaufnahme einen riesigen Sprung nach vorn. Auf beiden Modellen sind außerdem durchgängige Pro-Workflows in Dolby Vision und erstmals, ProRes möglich – das gibt es nur auf dem iPhone. iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max haben zudem 5G mit mehr Bändern für eine noch bessere Abdeckung, eine deutlich längere Batterielaufzeit, mit der besten, je beim einem iPhone erreichten Batterielaufzeit mit dem iPhone 13 Pro Max, eine neue Speicherkapazität von 1 TB und die Ceramic Shield Vorderseite, die deutlich härter als jedes Smartphone-Glas ist.

Preis & Verfügbarkeit

iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max werden in Graphit, Gold, Silber und Sierrablau sowie mit Speicherkapazitäten von 128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB erhältlich sein. Ihr könnt die neuen Modelle ab Freitag (17. September, 14:00 Uhr) über den Apple Online Store vorbestellen. iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max feiern am 24. September ihren Verkaufsstart.

Preislich geht es bei 1149 Euro (iPhone 13 Pro) bzw. 1249 Euro los (iPhone 13 Pro Max) los.

Kategorie: iPhone

Tags:

4 Kommentare

  • S1

    1.829,- EUR für das iPhone 13 Pro Max mit 1TB Speicheroption…. uff! Dazu noch Case + MagSafe…. wir nähern uns der 2.000er Marke gefährlich nahe!

    14. Sep 2021 | 20:48 Uhr | Kommentieren
  • R.s.

    Die Kameras scheinen bei beiden Pro Modellen dieses Mal die gleichen zu sein? Beim 12er waren sie ja unterschiedlich lichtstark….

    14. Sep 2021 | 21:06 Uhr | Kommentieren
  • Belphegor

    Als iPhone 12 Pro Max User ist die jährliche Revision dieses Jahr sehr enttäuschend. In der Tat handelt es sich um ein S-Update, denn um ein wirklich neues iPhone. Somit bin ich dieses Jahr nicht mit einem Upgrade dabei.

    14. Sep 2021 | 22:01 Uhr | Kommentieren
    • R.s.

      Absolut Deiner Meinung. Geht mir genauso!!

      14. Sep 2021 | 22:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.