Safari und iOS 15: So erhaltet ihr das alte Design zurück

| 16:30 Uhr | 0 Kommentare

Seit gestern Abend könnt ihr iOS 15 und iPadOS 15 von den Apple Servern herunterladen. Mit an Bord ist auch ein optisch überarbeiteter Safari-Browser. Neben einem neuen Design hat Safari unter iOS 15 und iPadOS 15 allerdings auch neue Funktionen im Gepäck. Parallel dazu hat Apple Safari 15 für macOS Big Sur sowie macOS Catalina veröffentlicht. Stört euch das neue Safari-Design auf dem iPhone und iPad? Dann sagen wir euch, wie ihr zum alten (klassischen) Design zurückkehren könnt.

Safari und iOS 15: So erhaltet ihr das alte Design zurück

Zunächst einmal beschreibt Apple die Safari-Neuerungen in iOS 15 wie folgt

  • Die untere Tableiste ist einfacher erreichbar und erleichtert das Wechseln zwischen den Tabs, indem du nach links oder rechts streichst.
  • Tabgruppen erleichtern das Sichern und Organisieren von Tabs und den geräteübergreifenden Zugriff.
  • In der Rasterdarstellung der Tabübersicht werden die geöffneten Tabs angezeigt.
  • Die Startseite kann mit einem Hintergrundbild angepasst werden und es gibt neue Abschnitte wie „Datenschutzbericht“, „Siri-Vorschläge“ und „Mit dir geteilt“.
  • Web-Erweiterungen in iOS erleichtern die Personalisierung beim Surfen und können im App Store geladen werden.
  • Mit der Sprachsuche kannst du mit deiner Stimme im Internet suchen.

Bereits während der Beta-Phase wurde das Design kontrovers diskutiert. Von Beta zu Beta hat Apple das Design regelmäßig angepasst und schlussendlich eine Option integriert, so dass ihr zum bisherigen Design zurück kehren könnt.

Ihr habt zwei Möglichkeiten, um zur alten Option zu gelangen. Entweder ihr ruft Einstellungen -> Safari auf und wählt dort die Option „Einzelner Tab“ aus oder ihr klickt in der Safari-Adresszeile auf „aA“ und wählt dort „Adresszeile oben anzeigen“ aus.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.