Apple Watch 7 unterstützt drahtlosen Datenverkehr mit 60,5GHz

| 13:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat die neue Apple Watch Series 7 zwar schon angekündigt, allerdings schuldet uns der Hersteller noch den Termin für den Vorverkaufsstart. Bislang heißt es nur „kommt diesen Herbst“. Unser Bauchgefühl sagt, dass man die Uhr ab Anfang Oktober vorbestellen kann. Im weiteren Verlauf des Oktobers dürfte diese dann ausgeliefert werden. Neben den Termin für den Verkaufsstart ist uns Apple allerdings auch noch die ein oder anderen Information zur neuen Apple Watch schuldig. Die jüngste Entdeckung wird Apple allerdings nicht als neue Funktion kommunizieren, da diese in erster Linie für Apples internen Gebrauch konzipiert ist.

Apple Watch 7 unterstützt drahtlosen Datenverkehr mit 60,5GHz

Die Federal Communications Commission (FCC) ist eine unabhängige Behörde in den USA, die unter anderem die Kommunikationswege Rundfunk, Satellit und Kabel regelt. Die FCC ist Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte wie Radios, Fernseher und Computer.

In den Zulassungsdokumenten bei der FCC sind die Kollegen von Macrumors nun auf eine interessante Entdeckung gestoßen. Die Apple Watch 7 ist mit einem neuen Modul ausgestattet, das den drahtlosen Datenverkehr mit 60,5GHz ermöglicht. Den Unterlagen zufolge wird das Modul allerdings nur aktiviert, wenn man die Apple Watch auf ein proprietäres magnetisches Ladedock legt, das ebenso 60,5GHz unterstützt. Ein solches Dock dürfte ausschließlich Apple Mitarbeitern vorbehalten sein.

Es ist beispielsweise denkbar, dass Apple Stores das Dock verwenden, um eine Apple Watch drahtlos wiederherzustellen, und wenn ja, wird es interessant sein zu sehen, ob Modelle der Serie 7 noch über einen versteckten Diagnoseanschluss für kabelgebundene Konnektivität verfügen.

Das spezielle Dock trägt übrigens die Modellnummer A2687 und wird mittels USB-C betrieben. Unklar ist, mit welcher Datengeschwindigkeit der Datenaustausch stattfinde. Denkbar ist 480Mbps.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.