Mark Gurman: MacBook Pro mit M1X-Chip wird im Oktober angekündigt

| 21:15 Uhr | 0 Kommentare

Nach dem vergangenen iPhone-Event wird Apple bald ein Mac-Event abhalten. Die Stars werden neue MacBook Pro Modelle mit einem schnelleren „M1X“-Chip, einem aktualisierten Design und einer verbesserten Display-Technologie sein. Der Termin für die Veranstaltung wurde noch nicht bekannt gegeben, könnte jedoch bereits für diesen Monat geplant sein. Das vermutet zumindest Bloombergs Apple-Experte Mark Gurman in seinem neuen „Power On“-Newsletter.

Fotocredit: Apple

MacBook Pro M1X Keynote im Oktober?

Dass Apple dieses Jahr noch ein Event abhalten wird, ist schon länger ein Dauerbrenner in der Gerüchteküche – nur wann soll es so weit sein? Letztes Jahr hat Apple sein Mac-Event im November abgehalten, aber zuvor stand der Oktober als gesetzt für die Mac-Vorstellungen im Herbst. Geht es nach Mark Gurman, wird Apple „innerhalb des nächsten Monats“ neue MacBooks vorstellen, womit wir schnurstracks auf einen Oktober-Termin zusteuern. Gurman deutet an:

„Apple stellt seine neuen Macs normalerweise im Oktober vor. Also passt auf.“

Im kostenpflichtigen Teil des Newsletters wiederholt Gurman auch nochmal, was wir von den neuen Geräten in Bezug auf die Leistung erwarten können.

„Der Apple M1X-Chip, der wahrscheinliche Name für einen grafikintensiveren und professionelleren M1-Chip, ist in der Tat noch für 2021 geplant. Wir werden ihn wahrscheinlich zuerst in einer neuen Reihe von MacBook Pros innerhalb des nächsten Monats und irgendwann in einem höherwertigen Mac mini sehen. Der M1X wurde in zwei Varianten entwickelt: beide mit 10 CPU-Kernen (acht Hochleistungs- und zwei Hocheffizienzkerne) und entweder 16 oder 32 Grafikkernen.“

Frühere Berichte deuteten darauf hin, dass Apple neben den neuen MacBook Pros auch einen neu gestalteten Mac mini ankündigen könnte. Bloomberg berichtet zudem, dass Apple an „leistungsfähigeren Chips für einen neuen Mac Pro“ arbeitet sowie an einem „M2 für zukünftige MacBook Airs, iMacs und Low-End MacBook Pros“.

Apple hat im vergangenen Monat das iPhone 13, die Apple Watch Series 7, eine neue iPad-Generation und die sechste Generation des iPad mini angekündigt. Neben neuen Macs soll das Unternehmen auch die dritte Generation der AirPods noch in diesem Jahr auf den Markt bringen.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.