Apple bestätigt: „Problem melden“-Button kehrt in den App Store zurück

| 21:41 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen zeichnete sich ab, dass der „Problem melden“-Button in den App Store zurückkehrt. Nun hat Apple das „Comeback“ offiziell bestätigt. Der Button wird schrittweise ausgerollt und steht nicht direkt allen Nutzern in allen Ländern zur Verfügung.

Fotocredit: Apple

„Problem melden“-Button auf Produktseiten im App Store

Apple betont in seiner Ankündigung noch einmal, dass der App Store einen sicheren und vertrauenswürdigen Ort bietet, um Apps zu entdecken, die hohe Standards für Datenschutz, Sicherheit und Inhalt erfüllen.

Seit seiner Einführung bietet der App Store Benutzern die Möglichkeit, Probleme mit ihren Apps und Käufen zu melden und Rückerstattungen zu beantragen. Auf den Produktseiten des App Stores auf iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey wird jetzt ein Link „Problem melden“ angezeigt, sodass Anwender Probleme mit gekauften oder heruntergeladenen Inhalten einfacher melden können.

Diese Funktion ist derzeit für Benutzer in Australien, Kanada, Neuseeland und den Vereinigten Staaten verfügbar und wird im Laufe der Zeit auf andere Regionen ausgeweitet.

Darüber hinaus können Benutzer weltweit jetzt unter reportaproblem.apple.com „betrügerische Apps“ oder „anstößige, missbräuchliche oder illegale Inhalte“ melden. Sobald eine Meldung eingegangen ist, untersucht Apple das gemeldete Probleme auf Anzeichen von Betrug, Manipulation, Missbrauch und anderen Verstößen gegen die App Store Review Guidelines und wird sich an Entwickler wenden, um die Probleme zu lösen.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.