AirPods Pro: So aktiviert ihr „Conversation Boost“ [iOS 15]

| 7:03 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen hat Apple ein neues Firmware-Updates für die AirPods Pro veröffentlicht. Dieses bringt nicht nur die Unterstützung für das Apple „Wo ist?“-Netzwerk mit sich, sondern hat auch die Neuerung „Conversation Boost“ bzw. zu deutsch „Konversationsverstärkung“ im Gepäck. Wir erklären euch, wie ihr diese Neuerung aktiviert.

So aktiviert ihr „Conversation Boost“ bei den AirPods Pro

Um die neue Bedienungshilfe „Conversation Boost“ unter iOS 15 nutzen zu können, müsst ihr zunächst einmal sicherstellen, dass auf euren AirPods Pro die aktuelle Firmware 4A400 installiert ist. Ihr prüft die AirPods-Firmware, indem ihr die AirPods Pro mit eurem iPhone verbindet und anschließend Einstellungen -> Allgemein -> Info öffnet. Nun scrollt ihr herunter und wählt die AirPods Pro aus. Im nächsten Schritt könnt ihr die Firmware ablesen. Eine offizielle Anleitung, wie ihr auf die neueste Firmware aktualisiert, gibt es leider nicht. Lediglich ein paar Tipps haben wir für euch parat.

Wenn die AirPods Pro mit der neuesten Firmware aktualisiert sind, könnt ihr wie folgt „Conversation Boost“ aktivieren: Einstellungen -> Bedienungshilfen -> Audio/Visuell -> Kopfhörer-Anpassungen -> Anwenden mit Transparenzmodus -> Konversationsverstärkung.

Die Konversationsverstärkung fokussiert eure AirPods Pro auf die Person, die vor euch spricht, und verbessert so dein Hörvermögen im direkten Gespräch miteinander.

Angebot
Apple AirPods Pro
  • Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang
  • Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.