DXOMark: Das iPhone 13 übertrifft das iPhone 12 Pro im Kameratest

| 11:59 Uhr | 0 Kommentare

Letzten Monat veröffentlichte DXOMark den Kameratest des iPhone 13 Pro und stellte fest, dass es besser als das iPhone 12 Pro aus dem letzten Jahr abschneidet. Jetzt hat das Unternehmen auch den Kameratest des iPhone 13 veröffentlicht. Das Ergebnis: Auch die Kamera im iPhone 13 ist eine Verbesserung gegenüber der im iPhone 12 Pro verwendeten Version.

Das iPhone 13 im Kameratest

Das iPhone 13 Pro konnte im DXOMark-Test bereits überzeugen. Die Foto-Qualität bewertete DXOMark mit „exzellenten“ 144 Punkten. Die Kameratester erklären nun, dass das iPhone 13 einen „Foto-Score“ von 138 erzielt, was einen Punkt besser ist als der des iPhone 12 Pro, wobei der „Video-Score“ 117 beträgt, was beides für das iPhone 13 spricht. Die Zoom-Bewertung beträgt 55 Punkte. Daraus ergibt sich eine Gesamtnote von 130 Punkten.

In dem Test heißt es weiterhin:

„In der Kameraabteilung bietet das iPhone 13 zwar kein dediziertes Telemodul, dafür aber einige Verbesserungen gegenüber der letztjährigen Generation. Das neue primäre Modul verwendet den gleichen Sensor wie das letztjährige Spitzenmodell iPhone 12 Pro Max und es gibt nun einen Dual-Pixel-Autofokus anstelle von PDAF. Das Licht wird durch eine Linse mit einer Blende von f/1,6 geleitet und ein Sensor-Shift-Stabilisierungssystem hält die Dinge stabil. Das primäre Modul wird von einer Ultra-Weitwinkel-Kamera begleitet, die die gleichen technischen Daten wie die der iPhone 12 Generation aufweist.“

Es werden auch ein paar Kritikpunkte genannt, wie begrenzte Details in einem Zoom mit mittlerer bis großer Reichweite, Bildrauschen in Videos bei schwachem Licht und ein möglicher Schärfeunterschied zwischen Videobildern.

Im Fazit lobt DXOMark die Kamera des iPhone 13 jedoch nochmals und betont, dass sie generell schöne Farben und einen guten Weißabgleich, angenehme Hauttöne bei den meisten Lichtverhältnissen, einen schnellen, präzisen und zuverlässigen Foto-Autofokus sowie einen meist präzisen und flüssigen Video-Autofokus bietet. Wie DXOMark bestätigt, habend das iPhone 13 und das iPhone 13 mini die gleichen Kameramodule, so dass man unabhängig davon, welches der beiden iPhones man kauft, das gleiche Kameraerlebnis erhält.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.