Apple Watch 7: Reviews und Hands-On Videos sind da

| 15:59 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat die Apple Watch 7 im vergangenen Monat vorgestellt. Seit vergangener Woche lässt sich die neue Apple Computeruhr vorbestellen. Zwei Tage müssen wir uns noch gedulden, sie die Series 7 ihren offiziellen Verkaufsstart feiert. Vor wenigen Augenblicken ist das Presseembargo gefallen, so dass die ersten Reviews und Hands-On-Videos im Netz auftauchen.

Reviews zur Apple Watch 7 sind da

Im Vorfeld des Apple Watch 7 Verkaufsstarts hat Apple verschiedene Medienvertretern, Influencern, YouTubern und Co. ein Testgerät zur Verfügung gestellt. Nachdem vor wenigen Augenblicken das Presseembargo gefallen ist, tauchen nun die ersten Reviews und Hands-On-Videos im Internet auf. Wir haben uns umgesehen, und euch ein paar Meinungen und Videos zusammengetragen.

The Verge

Als Apple das Disaply der Apple Watch Series 4 zum ersten Mal größer machte, dachte ich, dass dies einen spürbaren Unterschied in der Erfahrung macht und sogar ein Upgrade wert wäre. Hier bei der Serie 7 finde ich den Bildschirm einfach wirklich schön und er sieht besser aus. Es reicht aber nicht aus, um ein Upgrade zu rechtfertigen.

TechCrunch

Es ist kein radikaler Aufbruch, Generation für Generation. Und sicherlich reichen 12 Prozent größere Tasten auf dem Taschenrechner nicht aus, um jemandem ein Upgrade zu verkaufen. Die Wahrheit ist, dass die Natur von Wearables Designern im Allgemeinen verbietet, zu radikale Designänderungen vorzunehmen, weil das Produkt an Ihren Körper passen muss. Die ersten Smartwatches litten unter großen Designs, die die Tragbarkeit für eine breite Masse von Benutzern verhinderten.

Engadget

[Sie] lädt schneller und in etwa 10 Minuten hatte ich fast 10 Prozent Kapazität. Mit dem neuen Kabel, das Apple im Lieferumfang enthalten hat, sind es in weniger als einer Stunde fast 100 Prozent. In dieser Zeit hat die Apple Watch SE in einer Stunde nur etwa 60 Prozent erreicht.

CNET

Um es klar auszudrücken, die Serie 7 fühlt sich nicht wie die Art von Generationswechsel an, die wir in den vergangenen Jahren von Apples Smartwatches erwartet haben. Aber das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes.

Die Serie 7 fühlt sich eher wie eine verfeinerte Version einer Uhr an, die wir bereits lieben – die Serie 6 – als ein großes Upgrade. Und da sie den gleichen Preis wie ihr Vorgänger hat, ist die Serie 7 eine vielversprechende Option für Erstkäufer einer Apple Watch oder für diejenigen, die von einer älteren Uhr upgraden.

CNBC

Ich habe die neue Apple Watch Series 7 etwa eine Woche vor ihrer Veröffentlichung am Freitag getestet. Es gibt drei große Upgrades gegenüber dem letztjährigen Modell: Es ist langlebiger, hat einen größeren Bildschirm und lädt schneller.

Alles in allem liegen die Reviews innerhalb unserer Erwartungen. Die Series 7 ist eine konsequente Weiterentwicklung der Series 7 6. Wenn ihr neue Gesundheitssensoren erwartet habt, werdet ihr enttäuscht sein. Die Verbesserungen liegen im größeren Display, in der längeren Akkulaufzeit, einen leistungsfähigeren S7-Chip sowie einer erhöhten Widerstandsfähigkeit.

Video-Reviews

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Pinky

    Ich entwickle mich auch ständig weiter, denke aber, hier sollte man einmal 7 gerade werden lassen …. „ Die Series 7 ist eine konsequente Weiterentwicklung der Series 7“

    13. Okt 2021 | 19:56 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.