Umfrage: Ein Drittel aller MacBook Pro Besitzer möchte auf das neue M1X-Modell upgraden

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf das Apple Oktober-Event zu. Unter dem Motto „Neue Dimensionen“ wird der Hersteller am Montag neue Macs präsentieren – so zumindest die Theorie. Im Vorfeld hat Apple mit keiner Silbe bestätigt, was uns am Montag erwartet. Eine aktuelle Umfrage zeigt, wie sehr ein neues MacBook Pro mit M1X Chip erwartet wird.

Großes Interesse am MacBook Pro

Wedbush Analyst Daniel Ives hat sich nun zum kommenden Apple Event geäußert. Es heißt

Mit den neuen Silizium-Chips von Apple aktualisiert Cupertino sein Hardware-Ökosystem auf breiter Front am Montag, einem lang erwarteten Tag für Mac Pro-Power-User, um endlich die neuen Apple-Chips an Bord zu bekommen.

Die Stars der Veranstaltung werden die neuen M1X-betriebenen MacBook Pros mit 14 Zoll- und 16 Zoll-Display sein. Die neuen MacBook Pros sollen unter anderem über ein Mini-LED-Display, einen HDMI-Anschluss und MagSafe zum Aufladen verfügen.

Der proprietäre M1X-Prozessor ist der grundlegende Teil dieses MacBooks und letztendlich glauben wir, dass er ein Game Changer sein wird, der 30 Prozent der aktuellen MacBook-Benutzer im nächsten Jahr zum Upgrade animieren wird, was das Wachstum in diesem Hardwaresegment katalysiert.

Der M1X ist im Wesentlichen eine neue Hochleistungs-Engine, die in dieses neue MacBook eingebaut wird, und wird Musik in den Ohren der Kern-Mac-Loyalisten sein, die in den letzten sechs Monaten auf diese Veröffentlichung warten, da Cupertino sich weiterhin inmitten seines größten Hardware-Aktualisierungszyklus des letzten Jahrzehnts befindet.

Nach wie vor scheint unklar, ob Apple am Montag nur neue Macs präsentieren, neben einem neuen MacBook Pro werden auch ein neuer iMac sowie ein neuer Mac mini gehandelt, oder auch neue AirPods 3 im Köcher hat. Das Gute? Lange müssen wir nicht mehr auf die Antwort warten. Los geht es am Montag zum 19:00 Uhr.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.