Apple kündigt Tech Talks 2021 an

| 19:07 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken die sogenannten Tech Talks 2021 angekündigt. Eine Reihe von mehr als 100 Sessions und individuelle Gespräche werden Entwicklern und Entwicklerinnen bei der Entwicklung ihrer Apps und Spiele unterstützen.

Apple führt Tech Talks 2021 ein

Apple Tech Talks sind nicht wirklich neu. In den vergangenen Jahren hat Apple seine Entwicklergemeinde regelmäßig zu Live Sessions und Sprechstunden eingeladen. Auch in diesem Jahr einen die Tech Talks statt – in diesem Jahr allerdings virtuell. Entwickler und Entwicklerinnen haben ab sofort die Möglichkeit sich für mehr als 100 Live Sessions und 1.500 Sprechstunden anzumelden.

Die Tech Talks geben euch die Möglichkeit, euch direkt mit Apple Experten auszutauschen, um mehr über neue Technologien zu erfahren, Fragen zu stellen und persönliche Beratung zu erhalten. Sie werden euch zudem neue Wege bieten, Teammitgliedern von Apple direktes Feedback zu euren Erfahrungen bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Apps im App Store zu geben.

Apple schreibt

Die Sessions werden virtuell von Apple Standorten auf der ganzen Welt aus in verschiedenen Zeitzonen durchgeführt, darunter Bangalore (Indien), Cupertino (Kalifornien), London, Mexiko City, São Paulo, Seoul (Südkorea), Shanghai, Singapur, Sydney, Tel Aviv (Israel) und Tokio. Jede Session umfasst eine Live Präsentation von Apple Expert:innen mit anschließender Fragerunde. Entwickler:innen erhalten ausführliche technische Details zur Integration von SwiftUI, App Clips, HealthKit, maschinellem Lernen, Augmented Reality, Bedienungshilfen und mehr. Sie können auch eine Vielzahl anderer Entwicklerthemen entdecken, darunter 5G-Unterstützung, Durchführen von In-App Events im App Store, optimale Nutzung des App Review-Prozesses und den Einstieg in die Entwicklung für Unternehmen.

Die Sprechstunden bieten Entwickler:innen die Möglichkeit, sich mit Apple Expert:innen aus den Bereichen App Review, Evangelism, App Store Connect und Developer Technical Support zu individuellen 30-minütigen Gesprächen über ihre Apps zu treffen. Die Entwickler:innen können ein Thema wählen und Fragen zur Nutzung und Einführung von Technologien, zur Verfeinerung von App Designs, zur Lösung von Problemen und zum Verständnis von Richtlinien und Tools stellen. In den Sprechstunden haben Entwickler:innen auch die Möglichkeit, Feedback zu geben.

Lange Rede kurzer Sinn: Falls ihr Interesse an den kostenlosen Tech Talks 2021 habt, so könnt ihr auch ab sofort unter developer.apple.com/tech-talks registrieren. Dort findet ihr auch den zeitlichen Ablauf.

Weitere Informationen zur Entwicklung für den App Store unter apple.com/app-store/developing-for-the-app-store.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.