Altes Tab-Design ist zurück: Apple veröffentlicht neue Safari 15.1 Beta für macOS Big Sur und Catalina

| 11:34 Uhr | 0 Kommentare

Das neue Safari-Design, welches macOS Monterey mit sich bringen sollte, wurden in den letzten Wochen und Monaten kontrovers diskutiert. Auch wir konnten uns nicht mit allen Neuerungen anfreunden, die Apple ursprünglich geplant hatte. Gleiches gilt übrigens für Safari 15 für macOS Big Sur und macOS Catalina. Nun zeigt sich, dass Apple zurück rudert.

Fotocredit: Apple

Altes Tab-Design ist zurück

Während der Beta-Phase zu macOS Monterey hat Apple bereits diverse Anpassungen an Safari vorgenommen und ist auf das Feedback der Anwender eingegangen. Nachdem Apple bereits beim Release Candidate von macOS Monterey das alte Tab-Design zurückgebracht hat, zeigt sich dieses nun auch in der neuen Beta von Safari 15.1 für macOS Big Sur und macOS Catalina.

Safari 15.1 bietet jetzt standardmäßig wieder das alte, gewohnte „Big Sur Tab-Design“. Dieses ist in den Einstellungen als „Separat“ gekennzeichnet. Für diejenigen, die das neue Safari 15 Design bevorzugen, gibt das Tablayout „Kompakt“, das die URL-Leiste mit der Tab-Leiste zusammenführt. Auch die Position der Favoritenleiste hat Apple bereits wieder zurückgeführt.

Registrierte Entwickler können sich die neue Safari 15.1 Beta über das Apple Dev Center herunterladen. „Normale“ Anwender müssen sich auf die finale Freigabe gedulden. Am kommenden Montag wird Apple die finale Version von macOS Monterey freigeben. Wir rechnen damit, dass gleichzeitig auch Safari 15.1 für macOS Big Sur und macOS Catalina erscheinen wird. Diejenigen, die nicht auf macOS Monterey updaten können oder wollen, können dann trotzdem Safari 15.1 installieren.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.