Beats Fit Pro: Kim Kardashian trägt bereits die bislang unveröffentlichten Kopfhörer

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

Es gab bereits mehrere Hinweise, dass Apple neue Beats-Ohrhörer in der Mache hat. Zuletzt erwähnte die Release Candidate Version von iOS 15.1 die noch nicht angekündigten kabellosen Ohrhörer „Beats Fit Pro“. Die neuen Ohrhörer sollen an die kürzlich vorgestellten Beats Studio Buds erinnern, aber mit Flügeln für zusätzlichen Halt im Ohr ausgestattet sein. Gerüchten zufolge werden die Beats Fit Pro um den 1. November herum auf den Markt kommen, aber zumindest ein Prominenter hat sie schon etwas früher in die Hände bzw. Ohren bekommen. So wurde Kim Kardashian mit der lila Version der Ohrhörer fotografiert.

Fotocredit: 9to5Mac

Beats Fit Pro gesichtet

Die Fotos geben uns einen ersten Blick auf die Beats Fit Pro, wie sie wirklich getragen werden. Wie bei den Beats Studio Buds stehen auch die Beats Fit Pro etwas aus dem Ohr heraus, so dass die Flügelspitzen den Druck auf den Gehörgang verringern und den Tragekomfort erhöhen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Just Jared (@justjared)

Berichten zufolge werden die Beats Fit Pro über eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) und einen Transparenzmodus verfügen. Apples H1-Chip für schnelles Pairing mit Apple-Geräten und Hey Siri soll ebenfalls mit an Bord sein. Apple macht die Beats Fit Pro wahrscheinlich auch Android-freundlicher. Wie die Beats Studio Buds werden die neuen Beats-Kopfhörer voraussichtlich unter Android über die Beats-App schnelles Pairing, Akkustand und eine benutzerdefinierte Steuerung bieten. Außerdem sollen die Ohrhörer an der Außenseite Tasten mit dem Beats „b“-Logo für die Steuerung haben wie die Beats Studio Buds. Die Beats Fit Pro sollen in der Woche des 1. Novembers angekündigt werden, die Auslieferung beginnt dann einige Tage später.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.