Sky Ultimate TV: neue Angebots- und Preisstruktur

| 14:11 Uhr | 0 Kommentare

Sky Deutchland passt seine Angebots- und Preisstruktur an und führt mit Sky Ultimate TV ein neues Einsteigsangebot ein, welches Sky Entertainment und Sky Entertainment Plus ablöst. Die Anpassung der Preisstruktur für Neukunden erfolgt ab dem 9. November: Ultimate TV mit Netflix erhaltet ihr dann für 20 Euro pro Monat und mit Cinema für 30 Euro pro Monat. Das Live-Sport-Angebot startet bei 20 Euro pro Monat. Hier findet ihr die aktuelle Angebots- und Preisstruktur, so dass ihr vergleichen könnt, ob das neue oder alte Modell die richtige Wahl für euch ist.

Sky Ultimate TV: Sky Q und Entertainment sowie Netflix inklusive 

Ein zentrales Element der Neugestaltung ist „Sky Ultimate TV“ als Einstiegsangebot. Sky Ultimate TV löst die beiden Pakete Entertainment Plus und Entertainment ab und wird nach einer Übergangsphase das neue Basisangebot für Sky Q. Für 20 Euro pro Monat erhaltet ihr das beste Sky Entertainment inklusive aller Netflix-Inhalte und ein innovatives TV-Erlebnis mit Sky Q. Für die Nutzung von Sky Ultimate TV ist ein Sky Q Receiver erforderlich.



Darüber haben Kunden mit Ultimate TV leichten Zugang zu den beliebten Mediatheken von ARD, ZDF, ARTE, oder TVNOW mit über 4.700 Stunden Unterhaltung von RTL, Vox etc..  Zudem umfasst das Angebot eine große Auswahl an Premium-Apps wie Prime Video, DAZN oder Disney+, die ebenfalls hinzugebucht und auf Sky Q genutzt werden können.

Netflix: Das Basis-Abo von Netflix mit einem Stream ist künftig im Basis-Paket immer mit dabei. Die Netflix Inhalte sind einfach über die Suchfunktion des Sky Q Receivers verfügbar und in den Übersichten integriert. Netflix-Kunden können ihr bestehendes Konto mitnehmen. Auf Wunsch ist Netflix bei ausschließlich sportbegeisterten Kunden nicht enthalten.

Anpassung der Preisstruktur

Im Zuge der Umstellung passt Sky auch seine Preisstruktur an. Das neue Einstiegsangebot „Sky Ultimate TV“ kostet 20 Euro pro Monat. Film-Fans erhalten das gesamte Fiction-Angebot inklusive Sky Cinema-Paket für 10 Euro zusätzlich zu einem Preis von 30 Euro pro Monat.

Ihr könnt das Netflix-Basispaket für 5 Euro pro Monat auf die HD-Variante (2 Streams) und für 10 Euro pro Monat auf die UHD-Variante (4 Streams) erweitern.

Sportfans erhalten auf Wunsch weiterhin das bestehende Basis-Paket ohne Netflix. Das Sky Abonnement mit zugebuchtem Sport-Paket kostet künftig 20 Euro pro Monat, mit zugebuchtem Bundesliga-Paket 27 Euro pro Monat und das gesamte Sport-Angebot 32,50 Euro pro Monat.

Des Weiteren können ihr unter anderem das Sky Kids Paket (+ 5 Euro pro Monat), das Multiscreen-Paket (+10 Euro pro Monat) und Sky Go Plus (+ 5 Euro pro Monat) dazu buchen. Mit der neuen Preis- und Paketstruktur bleibt ihr flexibel, da ihr nach den ersten 12 Monaten monatlich kündigen könnt und die Möglichkeit habt, euch für eine neue Vertragslaufzeit neu zu binden, um die Vorteilskonditionen zu erhalten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.