Apple One Premium ist in Deutschland für „Bestandskunden“ gestartet [Update]

| 21:32 Uhr | 23 Kommentare

Apple One Premium ist soeben in Deutschland gestartet. Ab sofort bietet Apple auch das „Premium Abonnement“ von Apple One auch bei uns in Deutschland und weiteren Ländern an. Apple One Premiumumfasst den Zugang zu Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+ und 2 TB Speicherplatz mit iCloud+ zum monatlichen Pauschalpreis von nur 28,95 Euro.

Apple One Premium ist soeben in Deutschland gestartet

Ursprünglich wurde Apple One Premium für den 03. November 2021 für Kunden in Deutschland angekündigt. Aus welchen Gründen auch immer hat Apple den Starttermin auf den heutigen 01. November vorgezogen.

Apple One Premium, das Zugang zu Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+ und 2 TB Speicherplatz mit iCloud+ bietet, ist ab sofort in Brasilien, Deutschland, Frankreich, Indonesien, Irland, Italien, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Österreich, Portugal, Russland, Saudi-Arabien, Spanien, der Schweiz und den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügbar. Bis dato war Apple One Premium nur in Australien, Großbritannien, Kanada und den USA erhältlich. Im Gegensatz zu den zuletzt genannten Ländern umfasst Apple One Premium hierzulande kein „Apple News+“. Dieser Service wird hierzulande schlicht und einfach nicht angeboten.

Mit Apple One Premium erhaltet ihr in den 17 Ländern Zugang zu den besten Unterhaltungsangeboten und vielem mehr, darunter:

  • Apple Music Familie mit über 90 Millionen Songs, von Experten kuratierten Playlists, Originalinhalten der bekanntesten und beliebtesten Künstlernmit Apple Music Radio und innovativen Funktionen wie Autoplay, synchronisierte Liedtexte, Lossless Audio und immersivem Sound durch 3D Audio mit Dolby Atmos.
  • Apple TV+, das Zuhause der Apple Originals von den einfallsreichsten und angesehensten Filmemachern der heutigen Zeit. Apple TV+ hat über 155 Auszeichnungen für seine Original-Serien und -Filme erhalten — mehr als jeder andere Streaming-Dienst in den ersten zwei Jahren seines Bestehens.
  • Apple Arcade, das Spielern unbegrenzten Zugang zu mehr als 200 unglaublich lustigen Spielen bietet, darunter die neue NBA 2K22 Arcade Edition und beliebte Titel wie Sneaky Sasquatch und Lego Star Wars Battles — alles ohne Werbung oder In App-Käufe.
  • Apple Fitness+, ein Fitness- und Wellness-Service, der mit Tausenden von Studioworkouts, geführten Meditationen und kuratierten Programmen, die alle von einem vielfältigen und inklusiven Trainerteam geleitet werden, für alle zugänglich ist. Fitness+ integriert auf intelligente Weise die Trainingsdaten der Apple Watch direkt auf den Screen und motiviert Nutzern von Anfang bis zum Schluss mit Musik der aktuell angesagtesten Künstlern .
  • Mit iCloud+ werden Fotos, Videos, Dateien, App Daten und vieles mehr im 2 TB Cloud-Speicher gesichert, geräteübergreifend synchronisiert und Online-Erlebnisse mit iCloud Privat Relay und E-Mail Adresse verbergen privater und sicherer gemacht.

Ihr könnt euch von jedem Apple Gerät aus für ein Apple One Abonnement registrieren und bekommt auf der Grundlage eures bestehenden Abonnements das passende Paket empfohlen, sodass ihr sofort mehr für weniger Geld freischalten könnt. Apple One Abonnenten erhalten nur eine Rechnung pro Monat und können ihr Abonnement jederzeit problemlos ändern oder kündigen. Mit der Familienfreigabe können bis zu sechs Familienmitglieder mit ihren eigenen Accounts, Einstellungen und Speicherplatz auf alle enthaltenen Services zugreifen.

Wir hatten bis dato Apple One Familie abonniert und erhalten ab sofort unter Einstellungen -> [Name] -> Abonnements -> Apple One das neue Apple One Premium zum Preis von 28,95 Euro angeboten. Parallel zu Apple One Premium sollte übrigens auch Apple Fitness+ am 03. November startet. Während Apple One Premium hierzulande einen Frühstart hingelegt hat, steht Apple Fitness+ noch nicht zur Verfügung. (Danke Matthias)

Update 02.11.2021: Es scheint, als ob bislang nur Apple One Bestandskunden (Einzelperson bzw. Familie) das neue Apple One Premium buchen können. Neukunden werden Apple One Premium vermutlich erst ab morgen aktivieren können. Zeitgleich dürfte dann Apple Fitness+ für Kunden in Deutschland freigeschaltet werden.

Kategorie: Apple

Tags:

23 Kommentare

  • Meisti

    Gibt‘s da Infos betreffend Verfügbarkeit in der Schweiz?

    01. Nov 2021 | 21:38 Uhr | Kommentieren
    • Admin

      Hast Du Dir den Artikel durchgelesen? 😉

      01. Nov 2021 | 21:45 Uhr | Kommentieren
      • Meisti

        Ja, sehe es aber weder auf der Website noch sonst irgendwo verfügbar.

        01. Nov 2021 | 21:50 Uhr | Kommentieren
  • Jens

    Ich sehe es auch noch nicht

    01. Nov 2021 | 22:05 Uhr | Kommentieren
  • Jens

    Ich glaube das war ein Versehen und nur für kurze Zeit frei geschaltet

    01. Nov 2021 | 22:25 Uhr | Kommentieren
  • Marios

    Wäre ja dran interessiert, aber was ist wenn man Apple TV+ schon für 1 Jahr bezahlt hat? Wird das verrechnet?

    02. Nov 2021 | 7:06 Uhr | Kommentieren
    • NKTHEK

      Ja alle Services die man schon erworben hat werden angerechnet

      02. Nov 2021 | 8:27 Uhr | Kommentieren
  • Horst

    Guten Morgen,

    Bei mir ist es zu sehen und auch zu buchen. Der cloud Speicher wird auch größer aber Fitness + ist nirgends zu sehen. Denke das es erst ab dem dritten kommt. Allerdings sehr seltsam das Abo anzubieten wenn einer der Dienste noch nicht verfügbar ist.

    02. Nov 2021 | 7:24 Uhr | Kommentieren
    • Gogo

      Guten morgen,
      Ich glaube die verwechselst Apple One das ja schon länger buchbar ist mit Apple One Premium.

      02. Nov 2021 | 8:03 Uhr | Kommentieren
      • Hors

        Moin Gogo,
        Danke für den Hinweis, aber Nein verwechsele ich nicht. Es ist so wie man es in dem screenshot im Artikel sehen kann. Die zwei Terabyte sind freigeschaltet apple fitness + wird dort auch aufgeführt. Allerdings scheint fitness+ noch nicht freigeschaltet, es ist nicht in der fitness app zu sehen noch gibt es die App im appstore fürs ipad oder apple tv. Soll ja auch erst morgen kommen. Aber wie geschrieben seltsam wenn ein Abo buchbar ist wenn einer der Dienste noch nicht verfügbar ist.

        02. Nov 2021 | 8:33 Uhr | Kommentieren
        • Jens

          Hallo Hors,

          das ist eigenartig, denn ich sehe bisher nur Apple One. Ich habe derzeit kein Apple One, sondern eine einfache Apple Music Familienfreigabe und Apple TV+ und iCloud 2 TB. Mich würde interessieren, ob Du bereits Apple One gebucht hattest !? Einen Grund muss es ja geben, das der eine es sieht und der andere nicht.

          02. Nov 2021 | 9:40 Uhr | Kommentieren
    • NKTHEK

      Ja Fitness+ ist erst am morgen 3.11 verfügbar in D. Apple wird morgen das ganze freischalten und die Apps (AppleTV/iPad) in den AppStores freischalten.

      02. Nov 2021 | 8:32 Uhr | Kommentieren
    • Thomas Linsmeier

      Bei mir genauso. Habe im Support nachgefragt. Auskunft: Fitness + ab dem 3.11. Wichtig: Apple Watch muss auf dem aktuellen Software-Stand sein.

      02. Nov 2021 | 11:26 Uhr | Kommentieren
    • Jonas

      Ist bei mir dasselbe! 2TB Speicher sind verfügbar, Fitness + ist leider noch nicht zu sehen. Schade!

      02. Nov 2021 | 16:39 Uhr | Kommentieren
  • Belphegor

    So heute morgen erst mal 2x 100 € iTunes Guthaben +20% von Rossmann geholt und nun habe ich mein Upgrade von Apple One Familie auf Apple One Premium durchgeführt. Statt der 200 GB iCloud+ Speicher sehe ich nun 2 TB iCloud+. Teile dies nun auch mit der Familie, da ich vorher die 200 GB schon alleine benötigte. Die 2 TB reichen locker nun für alle. Fitness+ wird bereits in der geteilten Familienfreigabe angezeigt. Allerdings ist der Button in der Aktivitäten-App noch nicht da. Wird sicherlich morgen dann kommen.

    02. Nov 2021 | 9:58 Uhr | Kommentieren
  • Jens

    Wenn ich das hier so lese, dann scheint es so zu sein, das alle die bisher Apple One hatten Apple One Premium angeboten bekommen. Alle andere nicht. Ich hoffe, das ändert sich morgen, denn ich kann gar nicht auf Apple One gehen, um es auszuprobieren,, da ich bereits deutlich mehr als 200 MB Cloud-Speicher habe. Wir werden also sehen. Oder gibt es hier jemanden, der nicht Apple One hatte und trotzdem Apple One Premium angeboten bekommt ?

    02. Nov 2021 | 10:04 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Das sollte kein Hindernis sein, denn man kann Apple One auch zusätzlich zum bestehenden iCloud-Speicherplan abonnieren. Der verfügbare Gesamtspeicher addiert sich dann, so sind mit Apple One Premium z.B. insgesamt bis zu 4 TB möglich.

      02. Nov 2021 | 14:19 Uhr | Kommentieren
  • Wolfseye

    Ich habe das auch auf ner anderen Seite gelesen, und trotzdem hab ich das nicht. Auf meinem iPhone 11 Pro Max. ist bei Apple One weiterhin nur das alte Abo für einzelne Personen oder das Familienabo zu sehen. Nix mit Premium, ob mit Fitness+ oder ohne.

    Verstehe nicht, wie einige das haben, und andere nicht.

    02. Nov 2021 | 12:38 Uhr | Kommentieren
  • Wolfseye

    Kleines Update:

    Da wir vorher keine Apple One hatten, nur einzelne Services als „Family“, war die Option Premium nirgends zu finden. Nachdem ich Apple One „Family“ aktiviert hatte, danach erst waren die Optionen für Premium sichtbar.

    02. Nov 2021 | 13:03 Uhr | Kommentieren
    • Jens

      Ja, das war die Lösung. Erst Apple One Family buchen, dann wird einem Premium angeboten. Das könnte einfacher sein,

      02. Nov 2021 | 17:05 Uhr | Kommentieren
    • Luca

      also ich habe apple one seit dem tag an dem es erschienen ist und sehe trotzdem keine premium-option. weder gestern noch vorgestern – und bis jetzt auch heute nicht.

      03. Nov 2021 | 7:30 Uhr | Kommentieren
  • FK

    Hi,

    Ich habe apple one seid dem ersten Tag abonniert in der family variante und bekomme weiterhin nichts angezeigt.
    Selbst nach mehrmaligem hin und her switchen der Optionen oder iPhone neustarts…

    Kann man das auch auf einer Website buchen?

    03. Nov 2021 | 10:43 Uhr | Kommentieren
  • dvdv

    Das scheint nach und nach ausgerollt zu werden. Bei mir erscheint Premium bisher auf keinem einzigen Gerät. Muss man wohl einfach warten, bis es auf der Apple Seite verkündet wird 😉

    03. Nov 2021 | 11:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.