iPhone und Apple Watch könnten ab nächstem Jahr Autounfälle erkennen und automatisch den Notruf wählen

| 21:59 Uhr | 0 Kommentare

Laut einem Bericht des Wall Street Journal wird Apple bereits im nächsten Jahr eine neue Funktion zur Unfallerkennung auf dem iPhone und der Apple Watch einführen. In dem Bericht heißt es, dass die Funktion automatisch den Notruf kontaktieren kann, wenn ein Autounfall erkannt wird.

Fotocredit: Apple

Unfallerkennung für das iPhone und die Apple Watch

Apple plant, die Funktion zur Unfallerkennung im Jahr 2022 auf den Markt zu bringen, heißt es in dem Bericht, der sich auf Unternehmensdokumente und mit der Angelegenheit vertraute Personen beruft. Die Funktion soll Sensoren des iPhone und der Apple Watch wie den Beschleunigungsmesser nutzen, um „Autounfälle zu erkennen, sobald sie passieren.“ Unter anderem soll dies durch die Messung eines plötzlichen Anstiegs der g-Kraft, bei einem Aufprall, erfolgen. Anschließend wird der Notruf von dem System kontaktiert, wobei vermutlich auch Standortdaten übermittelt werden.

Laut dem Wall Street Journal hat Apple die Funktion im vergangenen Jahr bereits getestet. Hierbei wurden Daten gesammelt, die anonym von iPhone- und Apple Watch-Nutzern geteilt wurden. Dabei haben die Geräte offenbar mehr als 10 Millionen mutmaßliche Autounfälle erkannt. Während die Funktion derzeit für eine Veröffentlichung im Jahr 2022 vorgesehen ist, vermutlich als Teil von iOS 16 und watchOS 9, heißt es, dass sich der „Zeitpunkt der neuen Funktion ändern könnte oder Apple sich entscheiden könnte, sie nicht zu veröffentlichen“.

Die Unfallerkennung erinnert an die bestehende Sturzerkennung der Apple Watch. Diese wurde mit der Apple Watch Series 4 eingeführt und war seitdem auch bei dem einen oder anderen Autounfall hilfreich, wobei der Aufprall als Sturz interpretiert wurde. Die Sturzerkennung wird durch die in der Apple Watch verbauten Gyro- sowie Beschleunigungssensoren ermöglicht. Die Funktion nutzt die Sensoren des Geräts, um einen schweren Sturz (oder, in diesem Fall, einen schweren Aufprall) zu erkennen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.