Apple stoppt Signatur von iOS 15.0.2 – Download nicht mehr möglich

| 21:34 Uhr | 0 Kommentare

Es stellt keine echte Überraschung dar, dass Apple die Signatur von iOS 15.0.2 eingestellt hat. Fraglich war eigentlich nur der Zeitpunkt. Und genau dieser ist nun gekommen. Apple ist dazu übergegangen, iOS 15.0.2 nicht mehr zu signieren. Dies bedeutet, dass ihr von iOS 15.1 nicht mehr auf die „ältere“ iOS-Version dorngraden könnt.

Apple stoppt Signatur von iOS 15.0.2

Apple hat sich dazu entschieden, die Signatur von iOS 15.0.2 einzustellen. Diese Entscheidung kommt nicht wirklich überraschend und wiederholt sich alle paar Wochen.

Seit der Freigabe von iOS 15.1 sind uns keine „echten“ Probleme mit dem System bekannt geworden, so dass sich die Verantwortlichen nun dazu entschieden haben, die Signatur von iOS 15.0.2 einzustellen. Habt ihr bereits auf iOS 15.1 aktualisiert, so habt ihr nun keine Möglichkeit mehr, zu iOS 15.0.2 zurück zu kehren. Dies ist ein normaler Prozess. Apple gewährt nach der Freigabe einer neuen iOS-Version ein bestimmtes Zeitfenster, so dass ein Downgrade auf eine ältere Version grds. möglich ist. Dies kann manchmal sinnvoll sein, wenn mit der neuen Version Probleme auftreten. Dann können Anwender zurück auf die funktionierende Version.

In der vergangenen Woche hat Apple übrigens die Beta-Phase zu iOS 15.2 gestartet und die Beta 1 veröffentlicht. Bis die finale Version von iOS 15.2 jedoch veröffentlicht wird, dauert vermutlich noch ein paar Wochen. Ob es zwischenzeitlich noch iOS 15.1.1 geben wird, bleibt abzuwarten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.