WhatsApp Beta: Neue Datenschutzfunktionen für das Profilbild, „Zuletzt online“ und „Info“.

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Wie WABetaInfo berichtet, unternimmt WhatsApp gerade einen Probelauf für neue Datenschutz-Einstellungen seines Messengers. Nun sollen Nutzer genau festlegen können, wer das Profilbild, den „Zuletzt online“-Status und andere Informationen nicht einsehen kann.

Neue Privatsphäre-Optionen

Mit der jüngsten Beta von WhatsApp (2.21.230.15) gibt es wieder einige neue Features zu erkunden. Dieses Mal steht eine Option im Mittelpunkt, dank der Nutzer genauer festlegen dürfen, wer welche Informationen über sie einsehen kann.

In den Datenschutz-Einstellungen erhalten Nutzer jetzt unter „Zuletzt online“, „Profilbild“ und „Info“ zusätzlich zu den bereits existierenden Optionen „Jeder“, „Meine Kontakte“ und „Niemand“ die Option „Meine Kontakte außer…“.

Mit der Option kann der Nutzer gezielt auswählen, welche Kontakte nicht die Informationen über „Zuletzt online“, „Profilbild“ und „Info“ erhalten sollen. Wie üblich wird es noch etwas dauern, bis die neue Option für alle Beta-Tester in den Einstellungen auftaucht. Wie WABetaInfo erklärt, müssen nicht alle Kontakte bereits das entsprechende Update nutzen, damit die neue Privatsphäre-Einstellung ihre Wirkung zeigt.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.