Spotify unterstützt SharePlay [iOS 15.1]

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Mit dem Update auf iOS 15.1 (und iPadOS 15.1) hat Apple mit SharePlay eine Funktion nachgereicht, die im Juni dieses Jahres im Rahmen der Worldwide Developers Conference angekündigt wurde. Das Feature hatte es nicht in die initiale Freigabe von iOS 15.0 geschafft wurde jedoch zeitnah nachgereicht. Auch Spotify Premium-Nutzer können übrigens SharePlay auf dem iPhone und iPad nutzen.

Spotify unterstützt SharePlay

Wir bringen euch in Sachen SharePlay kurz ins Boot. SharePlay ist eine neue Methode, um in FaceTime mit Inhalten der Apple TV App, von Apple Music und anderen unterstützten App Store-Apps dieselben Erfahrungen synchron mit anderen Personen zu teilen. Drittanbieter-Apps müssen angepasst werden, damit diese ebenfalls SharePlay nutzen können. Mit geteilten Steuerelementen können alle Beteiligten die Wiedergabe anhalten, starten, zurückspulen oder schnell vorspulen.

Mittlerweile setzen bereits verschiedene Drittanbieter-Apps auf SharePlay, u.a. Disney+, Heads Up!, SmartGym und BetterMe. In einem Support Dokument geht Spotify nun auf die Materie ein und bestätigt, dass Spotify Premium Nutzer SharePlay nutzen können.

  • Ihr öffnet während eines FaceTime-Anrufs die Spotify App und spielt einen Inhalt ab.
  • Dadurch wird eine Spotify Gruppen-Session gestartet. Die anderen Personen im FaceTime-Anruf können mit SharePlay teilnehmen.

Hinter Apple SharePlay verbirgt sich übrigens nicht nur die Möglichkeit, Inhalte synchron mit anderen Personen zu teilen. Ihr könnt auch euren Bildschirm für euer Gegenüber innerhalb eines FaceTime Anrufs freigeben, damit ihr euch gemeinsam Fotos ansehen, im Web surfen oder euch gegenseitig helfen könnt.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.