Apple TV+: „Messy Christmas“ ist gestartet + neue Episoden

| 17:15 Uhr | 0 Kommentare

Kurz vor dem Wochenende werfen wir einen Blick auf die Neuheiten auf Apple TV+. In Dieser Woche läuft ein neuer Film namens  „Messy Christmas“ an. Darüberhinaus stehen neue Episoden zu vielen anderen Serien zum Abruf bereit. Genau genommen, sind die neuen Inhalte am gestrigen Thanksgiving angelaufen.

Fotocredit: Apple TV+ / YouTube

„Messy Christmas“ Auf Apple TV+ gestartet

Ab sofort steht „Messy Christmas“ (im Englischen: „’Twas the Fight Before Christmas“) exklusiv auf Apple TV+ bereit. Die von Dorothy Street Pictures produzierte Weihnachtsgeschichte „Messy Christmas“ erzählt die Geschichte eines Viertels in Nord-Idaho, das durch die Besessenheit eines Mannes auf den Kopf gestellt wird. So will der Anwalt Jeremy Morris mit einer der größten Weihnachtsveranstaltungen, die Amerika je gesehen hat, allen Menschen Weihnachtsfreude bringen. Der Plan des weihnachtsbegeisterten Anwalts gerät jedoch ins Stocken, als die Hausbesitzervereinigung ihm mitteilt, dass die Veranstaltung gegen die Regeln der Nachbarschaft verstößt. Ein Streit über die Feierlichkeiten bricht aus und die Dinge geraten außer Kontrolle. Schlussendlich landen alle vor Gericht.

Schöne Bescherung. Zur Einstimmung haben wir euch den Trailer eingebunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere neue Folgen

Neben dem Neustart stehen neue Episoden zu Invasion, Swagger, Acapulco, Dr. Brain, Dickinson und The Shrink Next Door bereit.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert