App Stores: Neuer Umsatzrekord mit insgesamt 133 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Die App-Branche wird im Jahr 2021 erneut neue Rekorde aufstellen. Laut einem von Sensor Tower veröffentlichten Bericht über das globale App-Ökosystem steigen die App-Erstinstallationen im Laufe des Jahres 2021 auf 143,6 Milliarden Downloads, was nur ein halber Prozentpunkt mehr als 2020 entspricht. Allerdings steigen die Ausgaben der Verbraucher für Apps um 19,7 Prozent auf 133 Milliarden US-Dollar. Darin enthalten sind Ausgaben für In-App-Käufe, Premium-Apps und Abonnements sowohl im Apple App Store als auch bei Google Play.

Fotocredit: Sensor Tower

App Store deutlich vor Play Store

Das von Sensor Tower gemeldete Wachstum entspricht fast dem Wachstum im Jahr 2020, als die Verbraucherausgaben um 21 Prozent auf 111,1 Milliarden US-Dollar stiegen. Die Tatsache, dass sich das Wachstum in diesem Jahr in gleicher Weise fortsetzte, ist bemerkenswert, da die Welt im Jahr 2020 mit den unmittelbaren Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu kämpfen hatte.

Die Verbraucher waren dazu gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten, online einzukaufen, sich virtuell mit Freunden zu verbinden, mehr Unterhaltungsinhalte zu streamen und Kurse online zu besuchen. Diese Veränderungen haben sich im Jahr 2020 in der Nutzung von Apps und in den Ausgaben der Verbraucher niedergeschlagen. Ein Trend, der sich auch im Jahr 2021 fortgesetzt hat.

Laut Sensor Tower gaben Nutzer in diesem Jahr 133 Milliarden US-Dollar in den App Stores von Apple und Google aus. Dabei erzielte auch dieses Jahr wieder Apples digitale Ladentheke den größten Anteil der Einnahmen. Apples App Store generierte 85,1 Milliarden US-Dollar, die restlichen 47,9 Milliarden entfallen auf Googles Play Store.

Wie in den vergangenen Jahren machen mobile Spiele auch weiterhin den Löwenanteil der weltweiten App-Downloads und des Umsatzes aus. Im Jahr 2021 werden sich die Ausgaben für mobile Spiele im App Store und bei Google Play auf insgesamt 89,6 Milliarden US-Dollar belaufen, das sind 12,6 Prozent mehr als im Jahr 2020 (79,6 Milliarden US-Dollar). PUBG Mobile war das beliebteste Spiel. Außerhalb der Spiele-Kategorie war TikTok die beliebteste App, gefolgt von Facebook, Instagram, WhatsApp und Facebook Messenger.

Kategorie: App Store

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.